Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
12.01.2017 Von: Oliver Linow

Küsnachter Amtlich

Erlenbacher Party-Piratin spielt in der Heslihalle


Unterwegs mit den Party-Piraten: Andrew Bond neustes Musical mit der Erlenbacherin Anja Monn macht halt in Küsnacht. Foto: zvg

Aus Liebe zum Musical «Hair» liess sie sich zur Coiffeuse ausbilden. Nun spielt die Erlenbacherin Anja Monn als Schauspielerin in der Heslihalle.

Strandferien sind nichts für Prinzessin Jacqueline Isabelle. Statt mit ihrer Mutter am Meer zu liegen, würde sie lieber Abenteuer erleben. Als sie von Piraten entführt wird, leistet sie entsprechend keinen Widerstand. Gemeinsam will die Gruppe den grössten Schatz aller Zeiten erbeuten. Doch dafür müssen sie erst einmal an einem Riesenkraken vorbei. 
«Jackie Mac Säbel und die Party Piraten» ist Andrew Bonds fünftes Märli-Musical. Zum dritten Mal dabei ist die Erlenbacherin Anja Monn. Erstmals übernimmt sie als Prinzessin Jaqueline Isabelle die Hauptrolle. «Das ist natürlich speziell und Jacquelines Charakter passt sehr gut zu mir», erläutert Monn. Sie war selber schon immer sehr abenteuerlustig und offen für Neues.

Dank «Hair» in den Haarsalon 
Ihre Schauspiel-Karriere begann bereits mit sechs Jahren. Damals trat sie dem Kinder- und Jugendtheater Rosmarie Metzenthin bei. Der «mega Wirbelwind » trieb daneben auch viel Sport: Eiskunstlauf, Voltigieren und Eishockey gehörten ebenso zu ihren Hobbys wie das Trompetenspielen. 
Durchgesetzt hat sich schliesslich die Schauspielerei. «Von diesem Ziel bin ich nie abgekommen», erinnert sich die 30-Jährige. Selbst als sie sich für eine Lehre als Coiffeuse entschied, stand dahinter die Liebe zu den Musicals. «Hair» sei nämlich ihr Lieblingsmusical gewesen. Ausserdem hoffte sie damit, hinter der Bühne arbeiten zu können, falls es mit der Karriere nicht klappen sollte. Mit 21 zog die junge Frau nach New York, wo sie im HBStudio eine Schauspielausbildung absolvierte – die gleiche Schule hatte auch ihre Tante besucht. Daneben nahm sie Gesangsunterricht und tanzte am Broadway Dance Center und Steps on Broadway. Nach der Rückkehr in die Schweiz spielte sie unter anderem eine der Hauptrollen in der Serie «Best Friends» des Schweizer Fernsehens.

Kinder sind ehrlichstes Publikum 
Mittlerweile ist Anja Monn also beim Märli-Musical-Theater gelandet. Mit «Jackie Mac Säbel und die Party Piraten » tourt sie bis im April durch die ganze Deutschschweiz. Am Samstag, 21. Januar, macht der Tross halt in der Küsnachter Heslihalle.
Das Musical ist besonders auf Kinder ausgerichtet. «Sie sind das ehrlichste Publikum. Gleichzeitig leben sie das Stück und gehen voll mit», sagt Monn. Manchmal, wenn sie bei Bekannten zu Besuch ist, lassen die Kinder die CD ohne Ende spielen und singen lauthals mit. «Ein schöneres Feedback gibt es nicht», freut sich die Schauspielerin.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 16. November 2017
Zürich 2 vom 16. November 2017
Zürich Nord vom 16. November 2017
Zürich West vom 16. November 2017
Küsnachter vom 16. November 2017
Küsnachter Amtlich vom 16. November 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger