Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
22.02.2017 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Alles ist neu und trotzdem ist fast alles beim Alten


Foto: pm.

Die Sanierung der Metzgerhalle in Oerlikon ist beendet. Alte Mieter wie das Restaurant Metzgerhalle, aber auch neue Mieter finden dort Platz. Der
Neubau nebenan ist witterungsbedingt verzögert und kann deshalb erst ab Herbst bezogen werden.

Im Restaurant Metzgerhalle herrscht schon wieder Betrieb, obwohl es nach der umfassenden Sanierung eigentlich erst ab 1. März offiziell wieder offen ist. Bis dann bleibt das altbekannte Angebot der Metzgerhalle reduziert. Freuen können sich die Oerliker aber nicht nur, dass ihre beliebte Beiz unter gleicher Führung und mit teilweise gleichem Team wieder offen ist, sondern dass es nebenan neu eine Bar hat. Die Betreiber sind überzeugt, mit dieser Bar Oerlikon einen Mehrwert bieten zu können. Am Konzept wurde nichts geändert. So darf auch gejasst werden. Allgemein hat man versucht den Geist der 1930er-Jahren ins Lokal
hineinzubringen. Die Gäste kommen in Scharen. «Wir freuen uns sehr, dass die Metzgerhalle wieder offen ist», lautet der Tenor. Sie habe in Oerlikon sehr gefehlt, denn es gebe nichts Vergleichbares. Nur den Saal im 1. Stock gibt es jetzt nicht mehr. Er wurde zu Büroräumlichkeiten umfunktioniert. Der Saal sei aber von den Ortsvereinen sehr wenig genutzt worden.

Nebenan ist wieder Blumen Oertig eingezogen. Sie sind noch etwas am Einrichten, aber das Angebot ist bereits wieder gross. «Wir freuen uns, dass wir zurück in Oerlikon sind», wird betont. Weiter sind neu unter anderen «Wax in the city» und die Unia Arbeitslosenkasse eingemietet. «An diesem prominenten Standort war die Vermietung der Gewerbeflächen und der Wohnungen in den oberen Stockwerken kein Problem», wird von der Bauherrschaft Immobilien Paradeplatz Zürich AG auf Anfrage festgehalten. Der Hauptgrund sei, dass die Preispolitik vernünftig sei. Das Gebiet um die Haltestelle Sternen Oerlikon wird durch den Bezug der Liegenschaft wieder viel belebter.

Witterungsbedingt verzögert
Gleich nebenan an der Wallisellenstrasse entsteht ein Neubau. Auch dort ist die Immobilien Paradeplatz Zürich AG Bauherr. Architekten sind Romero & Schaefle Architekten. Der Neubau wird im Herbst bezugsbereit sein, wie die Immobilien Paradeplatz Zürich AG festhält. Witterungsbedingt sei der Bau etwas verzögert.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 18. Mai 2017
Zürich 2 vom 18. Mai 2017
Zürich Nord vom 18. Mai 2017
Zürich West vom 18. Mai 2017
Küsnachter vom 18. Mai 2017
Küsnachter Amtlich vom 18. Mai 2017

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
ZSC
Abenteuer StadtNatur
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger