Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
01.03.2017 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Parkplätze in der blauen Zone erhalten


Die Parkplätze in der Nähe des Schwamendingerplatzes sind beliebt bei Handwerkern und Flohmarktfahrern. Foto: pm.

Schwamendinger Gemeinderäte setzen sich dafür ein, dass die Parkplätze im Bereich Winterthurer-/Hüttenkopf-/Bocklernstrasse in der blauen Zone bleiben. Die Stadt will Parkuhrfelder einrichten.

Die meisten Parkplätze in der Gegend Winterthurer-/Hüttenkopf-/Bocklern- strasse sind an diesem Samstagmittag trotz Ferienzeit gut besetzt. Es gibt dort verschiedene Parkplätze. Ein Teil davon sind blaue Parkplätze, ein Teil Parkuhrfelder. Die Stadt möchte überall Parkuhrfelder einrichten. Die beiden Schwamendinger Gemeinderäte Dorothea Frei (SP) und Heinz Schatt (SVP) fordern aber, dass das bestehende Parkplatzregime in diesem Bereich bestehen bleibt. Sie haben ein entsprechendes Postulat eingereicht, das gemäss Plan gestern im Gemeinderat behandelt werden sollte (nach Redaktionsschluss). Dieses wurde auch von Roger Tognella (FDP) und Reto Vogelbacher (CVP) unterschrieben.

Die Gemeinderäte begründen ihren Vorstoss damit, dass die heutigen Parkplätze der blauen Zone rege von Handwerkern sowie Flohmarkt- und Standbetreibern auf dem Schwamendingerplatz genutzt würden. Gewerbeparkkarten beziehungsweise Tageskarten könnten auf Parkuhrfeldern nicht verwendet werden.

Über Parteigrenze hinweg
Der Vorstoss wurde über die Parteigrenze gemeinsam eingereicht. Das ist für Schwamendingen kein Novum. Auch bei anderen Projekten im Quartier hielten die Schwamendinger Politiker in der Vergangenheit zusammen. «Es handelt sich hier um ein Quartieranliegen und da ist es in unserem Kreis üblich, dass wir Vorstösse über die Parteigrenzen hinweg einreichen», hält Dorothea Frei auf Anfrage fest. Aber auch der Quartierverein setzt sich für den Erhalt der Parkplätze im bisherigen Rahmen ein.

Der Gewerbeverband der Stadt Zürich hat Einsprache gegen eine Änderung der Parkplatzsituation in diesem Gebiet eingereicht. Ein Handwerker ganz in der Nähe begründet dies damit, dass seine Mitarbeitenden diese Parkplätze brauchen. Es habe aber allgemein viele Handwerker im Quartier, die die blauen Parkplätze regelmässig benutzen, so Dorothea Frei. «Da mein Büro vis-à-vis ist, kann ich das gut beobachten.»



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 18. Mai 2017
Zürich 2 vom 18. Mai 2017
Zürich Nord vom 18. Mai 2017
Zürich West vom 18. Mai 2017
Küsnachter vom 18. Mai 2017
Küsnachter Amtlich vom 18. Mai 2017

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
ZSC
Abenteuer StadtNatur
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger