Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
05.04.2017
Zürich West, Zürich 2

Erdwall soll für weniger Ärger sorgen


Beim Triemli hat die Stadt einen Erdwall angelegt, damit Schlittler nicht über das Pachtland beim Döltschihof sausen – und sich Biker und Fussgänger weniger in die Quere kommen.

Lorenz Steinmann

Weil sich der Städtische Gutsbetrieb Döltschihof über die Schlittler auf seinem gepachteten Land nervte, schüttete die Stadt Zürich vergangene Woche beim Triemli einen Erdwall auf. Er reicht vom Beginn des Panoramawegs bis zur SZU-Haltestelle Triemli. Lukas Handschin erklärt auf Anfrage, so werde das Pachtland des Döltschihofs geschützt. Der nun abgegrenzte Schlittelweg könne auch von Bikes befahren werden. «Damit es keine Dreckpiste bleibt, werden wir vorher noch Rasen sähen», ergänzt der Sprecher von Grün Stadt Zürich. Der Wall selber werde mit einer ökologisch wertvollen Wildhecke bepflanzt – auch, damit er nicht als «Jumpbase» genutzt werde.

Beobachter im Quartier haben mitbekommen, dass die Erde für den Wall zuerst oberhalb des Brunnens lag, also einige hundert Meter vom richtigen Ort entfernt. Wurde da gepfuscht? Handschin winkt ab: «Das war kein Fehler. Es handelte sich dabei um den angelieferten und abgeladenen Humus, der für den Bau des Walls gebraucht wurde.» Max Kurzen, Quartiervereinspräsident Triemli, hat den Fauxpas abgehakt. Er freut sich, dass sich mit dem neuen Wall die Biker und die Fussgänger weniger in die Quere kommen.

Die Bauarbeiten kosteten 50 000 Franken, teilt die Stadt weiter mit. Das Projekt wurde nicht öffentlich ausgeschrieben. Rekurse gab es somit keine.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 10. August 2017
Zürich 2 vom 10. August 2017
Zürich Nord vom 10. August 2017
Zürich West vom 10. August 2017
Küsnachter vom 10. August 2017
Küsnachter Amtlich vom 10. August 2017

Sonderzeitungen

Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
ZSC
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger