Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
28.06.2017
Zürich West

Caliente erwartet 300 000 Festfreudige


Nicht nur Tanz- und Capoeiragruppen werden für ein Caliente-mässiges Feeling sorgen. Archivfoto: zvg.

Zum 21. Mal steigt das grösste Latino-Happening in Europa: Das Caliente. Es findet vom 7. bis 9. Juli auf dem Helvetiaplatz, im Volkshaus, im Zeughausareal, in den umliegenden Strassen und zum ersten Mal auf der Kasernenwiese statt.

Die Organisatoren erwarten rund 300 000 Besucherinnen und Besucher. Auf dem gesamten Festgelände ziehen Sambaschulen, Musik- sowie faszinierende Tanz- und Capoeiragruppen das Publikum in ihren Bann. Live-Bands und DJs heizen mit ihren Sounds ein und sorgen für ein Caliente-mässiges Feeling, wobei all diese Darbietungen kostenlos sind.

Weltmarkt im Langstrassenquartier

Rund 250 Essensstände, Bars und Warenstände bieten am Weltmarkt zwischen dem Volkshaus und der Kasernenwiese erfrischende Drinks, Essen aus aller Welt sowie Kunsthandwerk, Kleider und Waren an. Openair und in Zelten spielen DJs aus der Schweiz, Italien, Portugal, Spanien, der Karibik und Lateinamerika. Die Betriebszeiten des Mercado Mundial: Freitag 19 bis 2 Uhr, Samstag 14 bis 2 Uhr und Sonntag 14 bis 22 Uhr.

Zum ersten Mal findet der Caliente Street Food Garden auf der Kasernenwiese statt. Im Mittelpunkt stehen das vielseitige Essen und Drinks aus verschiedenen Ländern. Dazu gibt es Kunsthandwerk zu erwerben, auf den Bühnen treten Musik- und Tanzgruppen auf und DJs laden mit Latin Sommersound zum Tanzen ein.

Nach dem Markt die Partys

Am Freitag und Samstag soll der Boden des Volkshaus-Theatersaals mit heissen Fiestas zum Salsadrom werden. «Cuba – Rueda de Casino» heisst es am 7. Juli ab 23 Uhr. Gefeiert werden die Musikstile der grössten der Karibikinseln wie Timba, Rumba, Guavanco und Cubaton sowie natürlich kubanische Salsa. Das Motto der Samstagnacht lautet ab 24 Uhr «strictly Salsa». Die DJs U.S. Thaler, Theo und Special Guest Luis Salgado aus Puerto Rico liefern dazu die heissen Rhythmen.
Zwei Urban Music Events locken in der Party-Location Zeughaus 5. Nach Marktschluss des Mercado Mundial soll die Kaserne kochen und der Dancefloor beben, am Freitag ab 23.30 Uhr mit Urbano (die DJs El Nino, Livia und Diego FM werden trendige Musik aus Lissabon, Rio und Miami spielen) und am Samstag mit Reggaeton: Unter dem Motto «Lo Mas Duro» liefern Cochano, Banana und Kronix die harten Sounds für eine lange, wilde Nacht.

Die Organisatoren empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Das Festgelände liegt zu Fuss wenige Minuten vom Hauptbahnhof Zürich entfernt. (zw.)

 



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 16. November 2017
Zürich 2 vom 16. November 2017
Zürich Nord vom 16. November 2017
Zürich West vom 16. November 2017
Küsnachter vom 16. November 2017
Küsnachter Amtlich vom 16. November 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger