Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
26.07.2017 Von: Angela Mariani

Zürich West

Demenz-Treff sucht dringend neue Bleibe


Die «Langhag-Stube» ist Begegnungsort im Quartier für Demenz-Betroffene und Angehörige. (Foto: am.)

Die Zeit wird knapp: Schon Ende August muss die «Langhag-Stube» ihren Standort verlassen. Eine neue Wohnung muss her, und zwar besser heute als morgen.

Der Verein «Quartiernetz Demenz» in Albisrieden hat ein Problem: Seine «Langhag-Stube», seit fünf Jahren Begegnungsort für Menschen mit Gedächtnisschwierigkeiten oder Demenz, muss vom Langhagweg wegziehen, weil das Haus abgerissen wird. «Wir wussten von Anfang an Bescheid, dass der Standort auf Zeit ist. Nur dachten wir nicht, dass es so schwer werden würde, eine neue Bleibe zu finden», erklärt Leiterin Margrit Züger die Ausgangslage. Seit Mai 2012 bieten sie und ihr zehnköpfiges Team in der «Langhag-Stube» Betroffenen einen Begegnungsraum für soziale Kontakte, Kreativität und betreute Teilnahme am alltäglichen Leben.

«Stube» für Begegnungen

Den Gästen werden je nach Belieben verschiedene Aktivitäten angeboten: Gemeinsam wird zu Mittag gekocht, durch das Quartier spaziert, gemalt, gerätselt oder ein Spielnachmittag veranstaltet. Auch Rückzugsmöglichkeiten gibt es in der «Stube», wenn ein Gast mal für sich sein oder in Ruhe etwas lesen möchte. Das Besondere: Die «Langhag-Stube» befindet sich in einem gewöhnlichen Wohnblock, teilt sich den Garten mit einem Kinderhort. Dadurch können Betroffene weiterhin am sozialen Leben teilhaben und in die Nachbarschaft eingebunden bleiben. «Wir befinden uns hier mitten im alltäglichen Leben – das möchten wir unbedingt beibehalten!» Momentan sind 14 Gäste regelmässig zu Besuch. Eine Anmeldung muss nur für das Mittagessen erfolgen, ansonsten können Betroffene und Angehörige sowie auch Quartierbewohner und Freiwillige spontan vorbeischauen.

Schon viele Monate ist der Verein «Quartiernetz Demenz» nun auf der Suche nach einem neuen Standort für die «Langhag-Stube» – bisher ohne Erfolg. Bis Ende August muss die Wohnung am Langhagweg 4 jedoch geräumt sein: Das Genossenschaftshaus wird im Herbst 2017 abgebrochen. Das Team beschreibt die Situation: «Vor allem die Angehörigen unserer Gäste sind betroffen, helfen mit, wo sie können, und halten die Ohren offen. Doch wenn sich nicht bald eine Lösung ergibt, machen wir uns wirklich Sorgen um unsere Existenz.» Übergangslösungen sind im Gespräch, jedoch nur im Notfall eine Option. Denn: Die Betroffenen müssen sich jedes Mal neu an die Umgebung gewöhnen, was gerade für Patienten mit eingeschränkter Gedächtnisleistung nicht einfach ist. Immerhin würden sie dabei auf bereits bekannte Gesichter treffen: «Wir sind ein eingespieltes Team, unsere Gäste kennen sich – da ist der Ort eigentlich zweitrangig. Trotzdem möchten wir uns natürlich konstant in einer neuen Bleibe einrichten.»

Wohnung in Albisrieden bevorzugt

Welche Merkmale sollte der neue Ort denn aufweisen? Da der Verein auf Stiftungsgelder angewiesen ist und seine Dienste günstig anbietet, muss auch der neue Standort preisgünstig sein – da wäre eine städtische oder wiederum eine Genossenschaftswohnung wünschenswert. Um dasselbe Angebot zu haben, sollte es erneut ein Wohnraum mit Küche sein, idealerweise mit zwei Zimmern und Bad sowie in Albisrieden oder näherer Umgebung gelegen, da die Gäste allesamt im Quartier wohnhaft sind. «Natürlich wäre auch ein kleiner Garten wieder schön – aber wir können keine grossen Ansprüche mehr stellen.» Margrit Züger bleibt dennoch optimistisch: «Unsere Suchaktion ist nun öffentlich. Vielleicht weiss ja eine Leserin, ein Leser von einem geeigneten Standort und kommt auf uns zu!» Meldungen können direkt an die «Langhag-Stube» erfolgen: Telefon unter 079 507 90 20 oder E-Mail an willkommen@vqd.ch.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 19. Oktober 2017
Zürich 2 vom 19. Oktober 2017
Zürich Nord vom 19. Oktober 2017
Zürich West vom 19. Oktober 2017
Küsnachter vom 19. Oktober 2017
Küsnachter Amtlich vom 19. Oktober 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger