Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
25.10.2017
Zürich West

Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen wecken


Zwei der Neuerscheinungen: «Vom Gespenst, das Geld regnen liess» und «Fussballchampions 01». Fotos: zvg.

Das Schweizerische Jugendschriftenwerk (SJW) mit Sitz an der Uetlibergstrasse 20 veröffentlicht Kinder- und Jugendliteratur von hoher Qualität zu günstigen Preisen in allen Landessprachen und in Englisch. Soeben sind zehn neue Publikationen erschienen.

Mit seinem literarischen Verlagsprogramm will das SJW die Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen wecken und leistet damit einen wesentlichen Beitrag im Bereich der Leseförderung. Für Wissbegierige eignet sich unter anderem «Vom Gespenst, das Geld regnen liess» des Historikers Peter Kamber. Aus der Perspektive des Mädchens Doro erfahren die Leserinnen und Leser die Hintergründe der Geschehnisse rund um die Reformation im Zürich der 1520er-Jahre. Illustriert wurde die spannende Geschichte von der bekannten Comiczeichnerin Kati Rickenbach.

2018 folgen Buffon und Messi

Pures Lesevergnügen bieten die Porträts der drei Weltfussballer Ronaldo, Shaqiri und Ibrahimovic in «Fussballchampions 01». Gemeinsam haben die drei Weltstars eines: Sie haben immer ihr eigenes Ding durchgezogen und sind eigenwillig geblieben. Davon handelt diese SJW-Publikation. Die Reihe wird 2018 mit «Fussballchampions 02» mit dem Torhüter Gianluigi Buffon, der Stürmerin Ramona Bachmann sowie Lionel Messi fortgesetzt. Ein Muss für alle jungen Fussballfreunde!

Zweisprachige Publikation

Bewegender Aktualitätsbezug bietet die Geschichte «Eine fatale Spray-
aktion» der Autorin Rosa Yassin Hassan, in der drei Jugendliche – angestachelt von den Protesten in anderen arabischen Ländern – in den Strudel der Kriegswirren in Syrien geraten und dabei ihr Leben riskieren. Ein weiterer Höhepunkt des diesjährigen Verlagsprogramms ist die zweisprachige Publikation «Corniglias/Alpendohlen». Die Schriftstellerin Angelika Overath, die im Unterengadin lebt, hat 14 Gedichte auf Vallader verfasst und diese anschliessend in ihre Muttersprache Deutsch übertragen. Die Gedichte spiegeln Alltagsbeobachtungen und ermöglichen ein sinnliches, an Klang, Rhythmus und Metaphorik orientiertes einfaches Erkennen und Verstehen.

Und was macht die Haie so schnell? Wie erspüren Haie die Gegenwart anderer Tiere? Die Sinnesorgane der Haie sind Hochleistungssensoren und werden in der Publikation «Haie – Die perfekten Jäger» von Gregor Forster eindrücklich beschrieben und mit zahlreichen präzisen Zeichnungen illustriert. Ein Augenschmaus und Highlight für Kinder ab 8 Jahren. (pd.)

SJW, Schweizerisches Jugendschriftenwerk, Uetlibergstrasse 20, 8045 Zürich. Jede Publikation kostet 6 Franken. Bestellen kann man sie auf www.sjw.ch.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 16. November 2017
Zürich 2 vom 16. November 2017
Zürich Nord vom 16. November 2017
Zürich West vom 16. November 2017
Küsnachter vom 16. November 2017
Küsnachter Amtlich vom 16. November 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger