Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
22.11.2017 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Postfächer: Löst die Post ihr Versprechen ein?


Die Postfächer beim Wipkingerplatz stehen nicht mehr zur Verfügung. Foto: pm.

Nach wie vor wurde in Wipkingen kein zweiter Standort für eine Postagentur mit Postfachanlage gefunden. Trotzdem wurden die Postfächer am Wipkingerplatz bereits aufgehoben.

Die kleine Poststelle Wipkingen, seit 2004 im Coop am Röschibachplatz untergebracht, platzt aus allen Nähten. Sie soll durch zwei Postagenturen ersetzt werden. Nach wie vor konnte aber mit «26 Rose Garden» erst ein Partner an der Breitensteinstrasse gefunden werden. «Einen zweiten Partner für eine weitere Filiale im Bereich Röschibachplatz suchen wir noch», hält Markus Werner von der Kommunikation Post Ost Anfrage fest. «Die notwendigen Abklärungen und Gespräche nehmen mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich gedacht. Deshalb können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine weiteren Aussagen dazu machen.» Man sei jedoch zuversichtlich, dass man das neue Angebot nächstens kommunizieren könne. «Bis eine neue Lösung gefunden ist, bleibt die heutige Postfiliale Wipkingen unverändert in Betrieb», versichert er.
Die Postfachanlage im ehemaligen Postgebäude am Wipkingerplatz ist in der Zwischenzeit aufgehoben worden. «Sobald die neue Lösung feststeht, werden wir auch prüfen, wie wir an diesem Standort das Postfachangebot integrieren können», so Werner.

Kein Mitspracherecht
Einige Gewerbetreibende, aber auch städtische Ämter rund um den Wipkingerplatz vermissen die Postfächer. «Postfächer gehören nicht zur postalischen Grundversorgung», hielt der Stadtrat auf eine schriftliche Anfrage von Gemeinderätin Simone Brander fest. «Verlegungen oder Schliessungen von Postfachanlagen unterstehen nicht der gesetzlichen Anhörungspflicht von Behörden der betroffenen Gemeinde. Die Stadt Zürich hat deshalb kein Mitspracherecht.» Nach Aussagen der Post nimmt die Nachfrage nach Postfächern beziehungsweise ihre tatsächliche Nutzung aufgrund des früheren Zustellzeitpunkts von Postsendungen und der Zunahme des E-Business stetig ab. Die Fixkosten für Postfachanlagen würden dagegen steigen. Von den 570 Postfächern in der Anlage in Wipkingen waren nur gut 140 Fächer belegt.



Anzeigen

Dossier Wahlen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 14. Dezemeber 2017
Zürich 2 vom 14. Dezember 2017
Zürich Nord vom 14. Dezember 2017
Zürich West vom 14. Dezember 2017
Küsnachter vom 14. Dezember 2017
Küsnachter Amtlich vom 14. Dezember 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger