Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
31.01.2018 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Gemeinsam sind wir stark

Kurz notiert

Die Freude in Schwamendingen ist gross. Zu Recht. Die Schwamendinger haben sich erfolgreich gewehrt gegen das von der Stadt geplante neue Parkplatzregime im Bereich Winterthurer-/ Hüttenkopf-/Bocklernstrasse. Das Erfolgsrezept? Das Quartier hat zusammengehalten über Parteigrenzen und Ideologien hinaus. Parlamentarier von SP und SVP haben sich im Gemeinderat gemeinsam eingesetzt, Quartierbewohner haben mit den Gewerblern vor Ort zusammengespannt, und Nicht-Anwohner haben sich mit Anwohnern solidarisiert. Und nicht zuletzt hat man auch an die Standbetreiber am Schwamendingerplatz gedacht, die viel zur Belebung des Platzes beitragen und auf die Parkplätze angewiesen sind. Alle haben am gleichen Strick gezogen gemäss dem Motto «Gemeinsam sind wir stark». Ja, die Schwamendinger haben gekämpft wie ein gallisches Dorf, koordiniert und zielgerecht für eine gemeinsame Sache.

«Nur wer sich nicht wehrt, hat schon verloren»: Dieses Sprichwort, das im Zusammenhang mit dem Röschibachplatz in Wipkingen für Schlagzeilen sorgte, gilt auch hier. Man muss nicht alle Neuerungen akzeptieren, die die Stadtverwaltung einführen will. Es gibt noch zahlreiche andere Beispiele, die zeigen, dass die Bürger etwas bewirken können, wenn sie sich gemeinsam gegen etwas wehren: Rechtsabbiegegebot am Meierhofplatz, Neugestaltung Limmattalstrasse in Höngg, Tram 17, Ringling und so weiter. Aber natürlich braucht es auch gute Argumente.

Trotzdem ist die Situation in Schwamendingen speziell. Stadtrat André Odermatt hat es vergangene Woche anlässlich der Informationsveranstaltung im Quartier zum Thema Bauen und Infrastruktur gesagt: Die Schwamendinger Parlamentarier sind bekannt dafür, dass sie zusammenhalten, wenn es um ihr Quartier geht – nicht nur im Fall der oben erwähnten Parkplätze. «Es gibt kein anderes Quartier, das so gut vernetzt ist und so geschlossen für seine Anliegen kämpft wie Schwamendingen», so Odermatt.

Ende gut, alles gut? Ja, bezüglich der Parkplätze. Auch in Zukunft werden auf die Schwamendinger aber unweigerlich Probleme zukommen. Und es bleibt zu hoffen, dass für alle weiterhin das Wohl des Quartiers an erster Stelle steht.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 11. Oktober 2018
Zürich 2 vom 11. Oktober 2018
Zürich Nord vom 11. Oktober 2018
Zürich West vom 11. Oktober 2018
Küsnachter vom 11. Oktober 2018
Küsnachter Amtlich vom 11. Oktober 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger