Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
14.03.2018 Von: Pascal Wiederkehr

Zürich 2

Gewerbeverein Zürich 2 begrüsste prominentes neues Mitglied


Hinten: Claudio Bertenghi, Markus Kuhn und Präsident Felix Weber. Vorne: Theresa Hensch, Muriel Lustenberger sowie Patrick Isker (v.l.). Foto: pw.

Die ordentlichen Traktanden gingen ohne Probleme über die Bühne: Der Gewerbeverein Zürich 2 freute sich an der Generalversammlung über neue Mitglieder. Eines davon ist der zukünftige Gemeinderatspräsident Martin Bürki.

Der Präsident des Gewerbevereins Zürich 2 blickte sorgenvoll in die Zukunft. «Die Herausforderungen für unsere Sozialwerke sind enorm», sagte Felix Weber. Er verwies auf die Überalterung der Gesellschaft. «Eine wirkliche Lösung ist noch lange nicht in Sicht», so Weber. Die Mehrwertsteuer oder Gebühren zu erhöhen, seien zwar bequeme Lösungen, würden aber der Gesellschaft schaden.
Die etwas nachdenkliche Rede zum Beginn der Generalversammlung letzte Woche erhielt viel Applaus. Spürbar war, dass sich einige Gewerbetreibende unter anderem wegen des Linksrutsches im Zürcher Gemeinderat Sorgen machen. Nicole Barandun, Präsidentin des städtischen Gewerbeverbands, war als Gast eingeladen. Der Gewerbeverband versuche für gute Konditionen für das Gewerbe zu sorgen, erklärte sie. «Der letzte Sonntag hat es nicht einfacher gemacht», so die Präsidentin der CVP Kanton Zürich.

Die eigentlichen Geschäfte des Gewerbevereins gaben danach nicht viel zu diskutieren. Der gesamte Vorstand wurde wiedergewählt. Einzig beim Dienstleistungsverzeichnis gab es ein paar Fragen. Da die Produktion mit Kosten von etwa 20 000 Franken recht teuer ist, ist der Verein darauf angewiesen, dass die Gewerbler darin inserieren. «Es trägt sich nur, wenn die Mitglieder mitmachen», erinnerte Theresa Hensch vom Vorstand. Verteilt wird das Dienstleistungsverzeichnis jeweils in die Briefkästen im Quartier sowie am Wollimärt.

Sieben Austritte, sechs Eintritte
Als Markus Kuhn, zuständig für die Mitglieder, sieben Austritte und sechs Eintritte verkündete – total sind es 136 Mitglieder –, war auch das Unternehmen von Martin Bürki darunter. Der kürzlich wiedergewählte FDP-Gemeinderat ist neu Mitglied im Gewerbeverein Zürich 2 . Der Vermögensverwalter und Präsident des Quartiervereins Wollishofen liess es sich nicht nehmen, unter Varia auf den Bevölkerungsempfang zur Feier des Gemeinderatspräsidiums hinzuweisen. Sollte alles nach Plan laufen, dürfte der jetzige Vizepräsident des Gemeinderats ab Mitte Mai für ein Jahr das Parlament führen. Die Bevölkerung sei am 16. Mai herzlich eingeladen. Das Fest soll bei der Kirche Auf der Egg in Wollishofen stattfinden.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 18. Oktober 2018
Zürich 2 vom 18. Oktober 2018
Zürich Nord vom 18. Oktober 2018
Zürich West vom 18. Oktober 2018
Küsnachter vom 18. Oktober 2018
Küsnachter Amtlich vom 18. Oktober 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger