Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
21.03.2018 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Tempo 30 nachts Am Wasser erneut geplant


Die Versuchsplanung Tempo 30 nachts Am Wasser/Breitenstein soll im Sommer

Der Stadtrat legt einen weiteren Bericht über die Umsetzung der Empfehlungen aus dem Mitwirkungsprozess «Verkehr Kreis 10» vor. Die Versuchsplanung Tempo 30 nachts Am Wasser/Breitenstein soll im Sommer aufgenommen werden.

Im Mai 2013 wurde der Bericht zum Mitwirkungsprozess «Verkehr Kreis 10» vom Tiefbauamt und von der Dienstabteilung Verkehr veröffentlicht. Darin enthalten waren 17 Empfehlungen zur Verbesserung der Verkehrssituation in Wipkingen und Höngg. Kurz darauf beklagten sich Beteiligte, dass keine Empfehlungen umgesetzt würden. Die Fraktionen der Grünen, SP und GLP reichten im 2014 ein Postulat ein, in welchem sie verlangten, dass der Stadtrat dem Gemeinderat nach zwei und vier Jahren Bericht über die Umsetzung zu diesen Empfehlungen erstattet. Dies geschah nach zwei Jahren. Nun liegt ein weiterer Bericht vor.

Rund um den Meierhofplatz
Da der Mitwirkungsprozess vor allem wegen der Stausituation am Meierhofplatz initiiert wurde, stehen Massnahmen rund um den Platz im Mittelpunkt: «Verschiedene Varianten wurden von einem Ingenieurbüro beurteilt: Bei den Knoten Regensdorfer-/ Frankentalstrasse und Emil-Klöti-/ Gsteigstrasse wurde kein weiteres Optimierungspotenzial gefunden. Und bei der Limmattalstrasse Ost (Seite Schwert) wird eine Dosierung nicht empfohlen. Allein bei der Zufahrt aus der Limmattalstrasse West (Tramschleuse Zwielplatz) wird eine Dosierung als prüfenswert beurteilt», so der Stadtrat. Die Dienstabteilung Verkehr teste zurzeit mittels schrittweiser Steuerungsanpassungen die Auswirkungen dieser Dosierung. Dabei werde auch das Verkehrsaufkommen entlang der Imbisbühlstrasse beobachtet, da diese eine potenzielle Umfahrungsroute der Dosierstelle darstellt. Aufgrund von Projektverzögerungen des Bauprojekts im vorgelagerten Perimeter werden die Detektoren aber erst im überarbeiteten Projekt Limmattalstrasse ab Sommer erneuert.

Weitere Massnahmen sind in den Haltestellenbereichen am Meierhofplatz vorgesehen. Dazu wurde gemäss Antwort vom Stadtrat eine Machbarkeitsstudie durchgeführt. Im Anschluss an die Studie startete im Herbst 2017 das Vorprojekt. Im Projekt wird geprüft, ob die Bus- und Tramhaltestellen stadtauswärts zusammengelegt werden können. «Dadurch könnte der Bus beschleunigt und Raum für Aufwertungsmassnahmen gewonnen werden», wird betont.
Im Juni 2014 wurde im Rahmen der Strassenlärmsanierung im Kreis 10 Tempo 30 auf der Regensdorferstrasse zwischen Wieslergasse und Gsteigstrasse verfügt. Da eine verkehrstechnische Abklärung eines Ingenieurbüros bestätigte, dass Tempo 30 auf dem Meierhofplatz grundsätzlich machbar ist, wurde im Jahr 2017 zusätzlich Tempo 30 für den ganzen Quartierzentrumsbereich verfügt. Gegen beide Verkehrsanordnungen wurden Einsprachen erhoben.

Am Wasser
Weitere Empfehlungen betreffen die Achse Am Wasser/Breitensteinstrasse. Eine Buslinie entlang dieser Achse wird vom ZVV nicht als sinnvoll und wirtschaftlich angesehen. Tempo 30 nachts war vom Stadtrat 2014 vorgesehen. Dagegen wurden Einsprachen eingereicht. Die Versuchsplanung soll im Sommer neu aufgenommen werden. Die Einführung von Velostreifen wird geprüft. Zwischen Wipkingerplatz und Im Sydefädeli soll ein durchgängiges, beidseitiges Angebot für das Velo umgesetzt werden. Massnahmen am Wipkingerplatz sollen mit dem Projekt Rosengartentram/Rosengartentunnel behandelt werden.

Die Mauer beim Bahnhof Wipkingen soll durch eine Treppe ersetzt werden. Eine Machbarkeitsstudie liegt vor. Ab Frühjahr wird das Tiefbauamt ein Vorprojekt ausarbeiten.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 17. Mai 2018
Zürich 2 vom 17. Mai 2018
Zürich Nord vom 17. Mai 2018
Zürich West vom 17. Mai 2018
Küsnachter vom 17. Mai 2018
Küsnachter Amtlich vom 17. Mai 2018

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger