Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
02.05.2018 Von: Karin Steiner

Zürich Nord

Graffiti-Kunst verziert das GZ Hirzenbach


Jedes teilnehmende Kind hat ein eigenes Sujet entworfen und umgesetzt. Foto: kst.

Bis zum Umbau zieren die Wände des GZ Hirzenbach bunte Graffitis. Professionelle Unterstützung bekamen die 18 Primarschulkinder vom Künstler Ralph Hospental alias Seone.

Im Rahmen einer von Kinderkultur der Stadt Zürich unterstützten Ferienwoche wurden 18 Kinder zwischen 10 und 12 Jahren im GZ Hirzenbach in die Kunst des Graffiti-Sprayens eingeführt. Nach einer Einführung von Seone, einem anerkannten Graffiti-Künstler, haben sie ihre Fantasien erst auf Papier skizziert. «Ein Kind hatte die Idee, die Kunstwerke in Sprechblasen zu zeichnen», erzählt Annette Sutter, Atelierleiterin im GZ Hirzenbach. Danach ging es im Freien an die Arbeit. Es zeigte sich, dass der Umgang mit den Spraydosen gar nicht so einfach ist. «Wir haben verschiedene Techniken des Sprayens kennen gelernt, zum Beispiel auch das Sprayen mit Schablonen», erzählte ein Kind. Am Freitag gab es eine Vernissage, an der die Kinder ihre Arbeiten den Familien präsentierten.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 14. Juni 2018
Zürich 2 vom 14. Juni 2018
Zürich Nord vom 14. Juni 2018
Zürich West vom 14. Juni 2018
Küsnachter vom 14. Juni 2018
Küsnachter Amtlich vom 14. Juni 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger