Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
16.05.2018 Von: Béatrice Christen

Zürich 2

Bauwagen ist Ort für Begegnungen


Gespräche vor dem mobilen Quartiertreff (v.l.): Renato Günthardt (Stadtrat), Susy Senn (Stadträtin), Carolin Glosauer (Projektleitung), Martin Heusser (Pro Senectute Kanton Zürich), Doris Kölsch (Ressortleitung Soziales), Ruth Häner (Altersbeauftragte Adliswil) und Simon Copat (Praktikant Jugendarbeit). Foto: ch.

Er soll ein Treffpunkt quer durch die Generationen mit lebendigen Events und Workshops werden. Der Bauwagen der offenen Jugendarbeit Peppermind Adliswil steht heuer im Quartier Sihlmatten.

Hinter der Brücke, die ins Adliswiler Quartier Sihlmatten führt, steht ein blau gestrichener Bauwagen. Er wird umrahmt von einer kleinen Festwirtschaft und trägt die Aufschrift «PeppiQ» – so heisst die Abkürzung für «Pepp im Quartier». Vor einem Jahr wurde das drei Jahre dauernde Projekt unter der Federführung der offenen Jugendarbeit Peppermind Adliswil erstmals im Quartier Dietlimoospark vorgestellt. Heuer befindet sich dieser Treffpunkt im Quartier Sihlmatten. Kürzlich fand das Eröffnungsfest mit einem offenen Büffet für alle auf der grünen Wiese statt. Der blaue Wagen soll hier noch bis Ende September zum Ort der Begegnung der Quartierbevölkerung werden.

Dialog quer durch die Generationen
Der Adliswiler Stadtrat Renato Günthardt (SVP) begrüsste die Gäste und präsentierte das Projekt. Er betonte, dass Begegnungen im und vor dem blauen Bauwagen den Dialog zwischen den Generationen fördern sollen. Auch biete dieser Treffpunkt die Möglichkeit zum Austausch an den Events und verschiedenen Workshops.

Carolin Glosauer, welche das Projekt Sihlmatten betreut, erzählt: «Wir haben ein attraktives Rahmenprogramm mit Veranstaltungen und Workshops zusammengestellt, deren Besuch kostenlos ist. Auch sind wir offen für Vorschläge aus der Bevölkerung, und auf Wunsch stellen wir den Bauwagen – ausserhalb der normalen Öffnungszeiten – für private Anlässe zur Verfügung.»

Das Programm im «PeppiQ» ist breit gefächert. Neben verschiedenen Grillabenden mit Jugendlichen stehen unter anderem Töpferworkshops auf dem Programm und eine Henna-Künstlerin bemalt Hände und Füsse. Carolin Glosauer sagt dazu: «Wir werden unterstützt von Kooperationspartnern aus Adliswil und dem Bezirk Horgen. Die Pro Senectute des Kantons Zürich, der Samowar und die Gemeinwesenarbeit Horgen bieten Begegnung und Bewegung an.» Auch finde das Café International mit der Kirche Adliswil und indischen Köstlichkeiten der Gruppe Tasty Delights statt. Bereits letztes Jahr habe dieses indische Frauenteam im Dietlimoos Spezialitäten aus ihrer Heimat angeboten. Glosauer: «Und nun kochen sie dieses Mal an einigen Events für die Quartierbevölkerung Sihlmatten.»

Jugendliche stehen am Grill
Eine weitere Veranstaltung im blauen Bauwagen wird von der Stadtpolizei zum Thema «Schulweg, aber sicher!» angeboten. Ein anderer Event heisst «Mit allen Sinnen», Mütter- und Väterberatung, Elternbildung und Erziehungsberatung stellen sich vor. Auch werden von den Jugendlichen einige Grillabende durchgeführt.
Für die Verpflegung sind Emanuel und seine jungen Helfer verantwortlich. Der 15-jährige Sekundarschüler aus Adliswil erzählt: «Ich wirkte bereits letztes Jahr beim Projekt mit. Dieses Mal trage ich die Verantwortung für die Verpflegung. Wir bieten Grillspezialitäten mit Salat an, und selbstverständlich gibt es auch für Vegetarier etwa zu essen.»

Der blaue Bauwagen ist jeweils am Mittwoch und Donnerstag zwischen 17 und 20 Uhr geöffnet. Während der Sommerferien und an Feiertagen bleibt der Treffpunkt geschlossen. Wer Lust hat, einen Anlass im Bauwagen zu organisieren oder durchzuführen, kann sich mit Carolin Glosauer von «Peppermind» in Verbindung setzen. Die junge Frau hat ein offenes Ohr für Ideen, die im blauen Gefährt umgesetzt werden könnten.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 18. Oktober 2018
Zürich 2 vom 18. Oktober 2018
Zürich Nord vom 18. Oktober 2018
Zürich West vom 18. Oktober 2018
Küsnachter vom 18. Oktober 2018
Küsnachter Amtlich vom 18. Oktober 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger