Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
11.07.2018 Von: David Herter

Züriberg

Warten auf den Fussweg am Burghölzli


Der Fussweg Weinegg soll von der Lenggstrasse (rechts unten) zum Botanischen

Zwischen dem Botanischen Garten und der Lengg klafft im Fusswegnetz eine Lücke. Schon lange. Die Stadt will sie über das Areal der PUK schliessen.

Seit zwei Jahren dürfen Fussgängerinnen und Fussgänger ihren Weg von der Lengg- zur Kartausstrasse über das Gelände und durch den Wald der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (PUK) abkürzen. Testweise. 2015 hat der Kanton den Durchgang im Rahmen eines Pilotversuchs geöffnet.
Der Testbetrieb endete im vergangenen Jahr. Die Stadt beurteilt ihn positiv. Die Erhebungen einer externen Firma an verschiedenen Wochentagen belegten, dass der Weg an sieben Tagen pro Woche rege benutzt werde, sagt Mike Sgier, Stellvertretender Leiter Kommunikation beim Tiefbau- und Entsorgungsdepartement. In den ersten sechs Monaten nach der Öffnung hätten 9000 Personen die Zählstelle an der Lenggstrasse passiert und 11 000 Personen die Zählstelle an der Kartausstrasse, sagt Sgier. Ausserordentliche Ereignisse seien beim Testbetrieb keine registriert worden und auch nicht vermehrter Abfall.
Naturschützer beurteilen die Öffnung des PUK-Areals kritischer. Sie weisen darauf hin, dass der Burghölzliwald Wildtieren als Ruhezone dient. Weil ein Leinenzwang für Hunde nicht eindeutig signalisiert sei, seien die Wildtiere während des Testbetriebs verstärkt unter Druck geraten (der «Züriberg» berichtete).
Zurzeit führe die Stadt Gespräche mit dem Kanton über die weitere Nutzung des Burghölzliwaldes, sagt Sgier vom Tiefbauamt. «Dabei werden die Rahmenbedingungen definiert, innerhalb derer die dauerhafte Nutzbarkeit des Weges für die Öffentlichkeit sichergestellt werden kann.»

Camins Schatten
Für die Stadt wäre eine definitive Zusage des Kantons sehr wichtig. Der Fussweg über das PUK-Areal könnte das gesuchte Puzzleteil sein, einen vor zwanzig Jahren gefassten Plan endlich Realität werden zu lassen. Es geht um die Verbindung vom Botanischen Garten zur Lenggstrasse, die 2004 im Verkehrsplan festgesetzt wurde. Dies entlang einer Linie, die vom Botanischen Garten zur Stephansburg hinauf führt und von da der Hügelkrete entlang zur Lenggstrasse.
Den Plan hatte die Stadt erst umsetzen wollen mit einem Fussweg, der durch den Rebberg des 2013 gescheiterten FDP-Stadtratskandidaten Marco Camin geführt hätte. Nachdem sich dieser erfolgreich gegen das Vorhaben zur Wehr setzte, musste die Stadt nach Alternativen suchen, wobei auch von anderen möglichen Routen private Eigentümer betroffen sind. Diese reagieren defensiv, wenn sie auf den Eintrag und den möglichen öffentlichen Fussweg angesprochen werden. Anne Keller, auf deren Grundstück an der Kartausstrasse gerade gebaut wird, will erst die Sachlage «vertieft abklären». Die Kartaus AG, der die offenen Tennisplätze von GC Tennis Ouvert gehören, benötigt für eine Stellungnahme mehr Zeit.
Der Richtplaneintrag gebe lediglich eine Absicht wieder, sagt Sabina Mächler, Projektleiterin Kommunikation beim Tiefbauamt. Im Fall Fussweg Weinegg schreibe die Linie im Richtplan zwar die Verbindung zwischen dem Botanischen Garten und der Lenggstrasse vor, aber nicht den genauen Verlauf des Wegs. Dieser sei noch offen, sagt Mächler. «Die Stadt sucht für die Umsetzung eine praktikable Lösung.» Einfacher als eine erneute Auseinandersetzung mit privaten Eigentümern wäre sicher ein Wegverlauf über das PUK-Areal und danach die Kartausstrasse hinab.

Immobilienamt am Drücker
Vom Kanton gibt es keine Stellungnahme zum Testbetrieb und zu den Aussichten auf eine definitive Öffnung des Weges. Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich ist seit Anfang Jahr nicht mehr Eigentümerin ihres Areals. Neu gehört dieses zum Portfolio des kantonalen Immobilienamts. Momentan könne man nur bestätigen, dass bei den Gesprächen zwischen dem Immobilienamt und der Stadt «verschiedene Punkte» besprochen würden, teilt Isabelle Rüegg, Mediensprecherin der kantonalen Baudirektion, mit.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 12. Juli 2018
Zürich 2 vom 12. Juli 2018
Zürich Nord vom 12. Juli 2018
Zürich West vom 12. Juli 2018
Küsnachter vom 12. Juli 2018
Küsnachter Amtlich vom 12. Juli 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger