Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
25.07.2018 Von: Annina Just

Zürich 2

Vor 2020 fahren keine Bagger auf dem Bürgli-Hügel auf


Die Neubebauung des Bürgli-Hügels verzögert sich: Bis im Frühling 2020 dürfen die Mieter bleiben. Foto: mai.

Weil die Bauherrschaft mit Einsprachen gegen die Überbauung «Im Bürgli» rechnet, wurden die Verträge mit den jetzigen Mietern bis März 2020 verlängert.

Schon seit Monaten ragt ein Wald von Aussteckungspfeilern in den Himmel über dem Bürgli-Hügel und kündigt die geplante Gross-Überbauung an. 124 Mietwohnungen und eine Gewerbefläche von 2200 m2 will die Swisscanto Anlagestiftung auf dem geschichtsträchtigen Areal zwischen Bahnhof Enge und Sihlcity erstellen. Bei einer Infoveranstaltung im vergangenen März haben die Projektverantwortlichen Sommer 2019 als frühestmöglichen Baubeginn bezeichnet. Doch so schnell geht es mit Sicherheit nicht, denn die Bauherrschaft rechnet mit Einsprachen gegen das Grossprojekt. Aus diesem Grund hat sie die Verträge mit den jetzigen Mietern nun zum wiederholten Male verlängert.

Landolt weiterhin als Mieter
«Der Hauptmieter Landolt Weine AG ist auf die Bauherrschaft zugekommen und hat für seine Planungssicherheit gefragt, ob der Termin im 2019 definitiv sei», erklärt Herbert Imbach gegenüber «Zürich 2». Er ist im Auftrag der Projektmanagerin Swisscanto Anlagestiftung für die Kommunikation mit der Nachbarschaft zuständig. Wie Imbach bestätigt, hat die Bauherrin «aus Kulanz» die Verträge bis Ende März 2020 verlängert – schliesslich sei es in Anbetracht der Grösse des Projekts realistisch, dass nach der Erhalt der Baubewilligung Einsprachen eingehen, die den Baustart hinauszögern. Ursprünglich wurden die Verträge mit den Mietern auf dem Areal per Ende März 2018 gekündigt.
Ausserdem, fügte Imbach an, sei die Bauherrin daran interessiert, die Landolt Weine AG auch in der neuen Überbauung zu ihren Mietern zählen zu können.
Mit der Baubewilligung dürfte Ende Juli oder Anfang August zu rechnen sein. Nach Ablauf der ordentlichen Frist wird dann auch bekannt, ob Rekurse gegen das Projekt eingegangen sind.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 13. Dezember 2018
Zürich 2 vom 13. Dezember 2018
Zürich Nord vom 13. Dezember 2018
Zürich West vom 13. Dezember 2018
Küsnachter vom 13. Dezember 2018
Küsnachter Amtlich vom 13. Dezember 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger