Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
24.10.2018
Zürich West

Zirkus Chnopf vorderhand ratlos


Beim Zirkus Chnopf können sich momentan neue Artistinnen und Artisten um einen Platz im Programm bewerben. Archivfoto: Jakob Metzler

Die Theaterkommission hat dem Zirkus erklärt, warum er von den 563 000 Franken der Stadt nichts erhält. 

David Herter

Dass der Zirkus Chnopf von der städtischen Theaterförderung auch im kommenden Jahr kein Geld erhält, war bekannt («Zürich West» berichtete). Warum der Zirkus Chnopf neuerlich leer ausgeht, nicht.

Vergangene Woche hat die Theaterkommission den Verantwortlichen des Zirkus erläutert, warum sie dessen drei Gesuche um einen Förderbeitrag, einen Projektbeitrag oder einen Recherchebeitrag abgelehnt hat. «Der Zirkus Chnopf ist wohl zu gut etabliert und besteht schon zu lange, um Aussichten auf Gelder der Theaterförderung zu haben», fasst Produktionsleiter Dave Sieger die von der Kommission erhaltenen Rückmeldungen zusammen. Diese habe ihm gegenüber ausgeführt, dass es andere Projekte gebe, die «erst am Durchstarten» seien und deshalb dringender einen Zustupf bräuchten.

«Zirkus muss gefallen»

Ein Zirkus müsse ein Programm für ein breites Publikum entwickeln, das Kinder und Erwachsene gleichermassen anspreche, sagt Sieger. Die Theaterkommission hingegen wolle Gruppen und Projekte fördern, die sich vertieft mit neuen Themen befassten und den gewählten Ansatz kompromisslos verfolgten. «Das können wir als Zirkus nicht leisten, wir wollen und müssen dem Publikum gefallen», sagt Sieger. Die Bühne des Zirkus Chnopf werde immer unter freiem Himmel liegen und das Fortbestehen abhängig sein von der Hutkollekte.

Schlüsse aus dem Gespräch hat der Zirkus noch keine gezogen. «Wir sind sehr enttäuscht und uns noch nicht im Klaren, wie wir damit umgehen wollen», sagt Sieger. Vorderhand fehlten im Budget des Zirkus Chnopf für das kommende Jahr 40 000 Franken. Ob der Zirkus neuerlich Gesuche bei der Theaterkommmission einreichen werde, sei offen.

Für das nächste Jahr hat das Präsidialdepartement auf Antrag der Theaterkommission Beiträge von insgesamt 563 000 Franken an 12 Gesuchsteller vergeben. Die Kommission hatte 39 Gesuche geprüft. Der Zirkus Chnopf erhielt zuletzt 2011 und 2016 einen Beitrag der Theaterförderung.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 22. November 2018
Zürich 2 vom 22. November 2018
Zürich Nord vom 22. November 2018
Zürich West vom 22. November 2018
Küsnachter vom 15. November 2018
Küsnachter Amtlich vom 15. November 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger