Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
11.04.2019 Von: Andreas J. Minor

Züriberg

Vom Provisorium zum Providurium


In Zukunft soll der Pavillon statt zum Einkaufen für Begegnungen und kulturelle Aktivitäten dienen. Foto: Andreas J. Minor

Eine Petition soll das Migros- Provisorium am Kreuzplatz fürs Quartier erhalten. Hinter der Unterschriftensammlung steht ein Verein.

Bis in den Herbst benötigt die Migros wegen ihres Neubaus am Kreuzplatz den Pavillon noch, dann – so war der Plan – würde er wieder abgebrochen. Doch nun haben sich Leute aus dem Quartier zusammengetan, einen Verein gegründet und eine Petition gestartet. Ihr Ziel ist es, das Provisorium als Kulturpavillon zu nutzen. Im Petitionstext heisst es: «Im Kreis 7 Hottingen/Hirslanden fehlt es an Gemeinschaftsräumen und Orten, welche für kulturelle Zwecke genutzt werden können.» Das Migros-Provisorium könne zu einem Ort für Begegnungen im Quartier zu werden. «Dies umso mehr, als es sich unmittelbar am Kreuzplatz befindet, dem wichtigsten Platz an der Grenze der Stadtquartiere Hottingen, Hirslanden und Riesbach», argumentieren die Petitionäre. Ein kleiner Gastrobetrieb soll dem Zentrum eine Grundstruktur geben. Die grosse Dachterrasse und der Grünraum um den Pavillon laden zum Verweilen ein.
Der Verein Begegnungs- und Kulturpavillon Kreis 7, der hinter der heute lancierten Unterschriftensammlung steht, ist erst vor einem Monat gegründet worden. Präsidentin Anja Illmaier: «Ab heute Donnerstag beginnen wir damit, Unterschriften zu sammeln. Unsere 50 Vereinsmitglieder sind voll engagiert und motiviert. Jetzt setzen wir politischen Druck auf. Und hoffen, dass wir auch Erfolg haben.»
Selbst wenn sich der Stadtrat für einen Kulturpavillon einsetzen wird, ist unklar, wie lange der Treffpunkt zur Verfügung stünde. Voraussichtlich 2023 werden die SBB für ihren S-Bahn-Ausbau das kleine begehrte Gelände allenfalls benötigen. Immerhin drei Jahre Betriebszeit wären möglich. Und wer weiss, vielleicht wird aus dem Provisorium ja auch ein Providurium. Nämlich dann, wenn die SBB den Platz nicht für den S-Bahn-Ausbau benötigen würden



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 12. September 2019
Zürich 2 vom 12. September 2019
Zürich Nord vom 12. September 2019
Zürich West vom 12. September 2019
Küsnachter vom 12. September 2019
Küsnachter Amtlich vom 12. September 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten