Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
05.06.2019 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Hochhaus wird abgerissen


Das Hochhaus der Baugenossenschaft Turicum. Foto: pm.

Das Hochhaus an der Lerchenhalde 20 in Affoltern soll 2022 abgerissen werden. Gründe sind das Alter der Liegenschaft und die mögliche Verdichtung.

Das Hochhaus an der Lerchenhalde wurde 1973 erstellt. Im Jahr 2021 oder 2022 kappt die ETH den Fernwärmeanschluss und die Baugenossenschaft Turicum, welcher das Gebäude gehört, müsste eine neue Heizung einbauen, was sich angesichts des Zustands der Liegenschaft nicht rentiert. Auch wünsche die Stadt Zürich eine viel dichtere Bebauung des Areals, wird festgehalten. Zusammen mit der Baugenossenschaft Hagenbrünneli, welche einen Abriss auf dem Nachbargrundstück vorsieht, will die Genossenschaft Turicum deshalb einen Ersatzneubau erstellen. Die Baugenossenschaft Hagenbrünneli plant ein Projekt für eine Hausgemeinschaft über 60 Jahre (Ü60) auf dem Areal des ehemaligen Restaurants Lerchenberg. Die beiden Baugenossenschaften wollen noch dieses Jahr gemeinsam einen Architekturwettbewerb beginnen. Anfang 2020 soll das Siegerprojekt ausgewählt werden und die Planung für einen Neubau beginnen. Das Hochhaus soll folglich frühestens 2022 abgebrochen werden. Die Mieter wurden informiert. «Wir bieten den Mietern gerne Unterstützung für eine neue Wohnung in einer anderen Baugenossenschaft», hält die IVAG Indermaur Verwaltungs AG auf Anfrage fest.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 19. September 2019
Zürich 2 vom 19. September 2019
Zürich Nord vom 19. September 2019
Zürich West vom 19. September 2019
Küsnachter vom 19. September 2019
Küsnachter Amtlich vom 19. September 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten