Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
12.06.2019 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Werkerei: Neu wohnen statt arbeiten


Hier soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Foto: pm.

Die Werkerei Schwamendingen ist eine Liegenschaft für Gewerbebetriebe und die Kreativwirtschaft an der Ueberlandstrasse. Im Jahr 2020 ist die Zwischennutzung zu Ende. Neu plant die Eigentümerin ein Wohn- und Geschäftshaus.

«Räumlichkeiten gesucht.» Dies schreibt der Verein Glattwägs in seinem Newsletter 2019. «Glattwägs» vermittelt Arbeitseinsätze an Jugendliche und junge Erwachsene und unterstützt sie beim Einstieg in die Arbeitswelt. Zurzeit ist das Unternehmen in der Werkerei Schwamendingen an der Luegislandstrasse lokalisiert. Gesucht wird ein Gewerberaum mit sanitären Einrichtungen in Schwamendingen oder Oerlikon. Der Mietvertrag von «Glattwägs» läuft noch bis 2020. Auch die anderen Unternehmen im Gebäude sind auf der Suche nach einer neuen Lokalität. Unter den heutigen Mietern sind verschiedene Firmen, vom Künstlerbedarf über Werbetechnik, Filmproduktion und Eventmanagement bis zum Fachgeschäft und Handwerkerbetrieb. Auch Start-ups sind darunter.

Ende der Zwischennutzung
«Bis 2019 wird die ehemalige Autogarage und -werkstatt derzeit unter der Marke ‹Werkerei› über die Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich an Gewerbetreibende und die Kreativwirtschaft zwischenvermietet», ist der Homepage der Uto Real Estate Management AG zu entnehmen. Grundeigentümerin der Liegenschaft ist die moyreal immobilien ag. Die Amag Ueberland hatte die Liegenschaft bis 2010 als Autofirma genutzt. Seit Herbst 2011 wird diese als Zwischennutzung von der Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich zuerst mit einem Fünfjahresvertrag mit Option zur Verlängerung gemietet. Der Homepage der Uto Real Estate Management AG ist weiter zu entnehmen: «Da seit Ende 2017 der Gestaltungsplan für die Einhausung der Autobahn, welche sich direkt vor der Liegenschaft befindet, rechtsgültig ist, läuft derzeit die Planung für ein Neubauprojekt auf dem 10 000 Quadratmeter grossen Areal, mehrheitlich mit Mietwohnungen.»

Zudem wird darauf hingewiesen, dass sich das Quartier mit dem auf der Einhausung geplanten «Ueberlandpark» und den vielfältigen angedachten Projektentwicklungen in der Nachbarschaft stark erneuern und aufwerten wird. «Mit 24,5 bis 40 Prozent wird nirgends in der Stadt ein höheres Bevölkerungswachstum als hier erwartet.» Eine zukunftsfähige Nutzungskonzeption sei in Arbeit. Diese soll die Grundlage für den in 2019 geplanten städtebaulichen Wettbewerb bilden.

Auf Anfrage teilt allerdings die Uto Real Estate Management AG mit, dass man in Kürze mit der Mieterin, der Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich, das weitere Vorgehen besprechen werde und auch die Untermieter der Werkerei informieren werde. «Bis zu diesem Zeitpunkt geben wir keine Auskunft.»

Einhausung 2024 fertig
Die Hauptarbeiten für die Einhausung Schwamendingen haben vor kurzem begonnen. Sie werden voraussichtlich im Jahr 2024 beendet sein. Die Einhausung soll das Quartier vor Lärm schützen und verbinden.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 12. September 2019
Zürich 2 vom 12. September 2019
Zürich Nord vom 12. September 2019
Zürich West vom 12. September 2019
Küsnachter vom 12. September 2019
Küsnachter Amtlich vom 12. September 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten