Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
07.08.2019
Zürich West

Gemeinsames Fest gescheitert


Nun feiert Orell Füssli sein 500-Jahr-Jubiläum und der Quartierverein Wiedikon den Buchdrucker Christoph Froschauer. Screenshot: orellfuessli.ch

Am 9. November finden in Wiedikon zwei Feste statt: Der Quartierverein feiert zu Ehren von Christoph Froschauer; Orell Füssli sein 500-Jahr-Jubiläum. Pläne für ein gemeinsames Fest scheiterten allerdings.

Pia Meier

Knatsch um ein Fest: Orell Füssli mit Sitz in Wiedikon feiert dieses Jahr das 500-Jahr-Jubiläum. Das Unternehmen plant, den besonderen Anlass zusammen mit der Wiediker Bevölkerung zu feiern. Im vergangenen Jahr gelangte die Firma deshalb an den Quartierverein Wiedikon. Dieser zeigte sich offen und war bereit, ein Fest unter dem Motto «Wiedikon feiert 500 Jahre Orell Füssli» durchzuführen. Es wurde ein OK mit Vertretern beider Organisationen gegründet.

Hier hören die übereinstimmenden Aussagen von Quartierverein Wiedikon und Orell Füssli auf. Das gemeinsame Projekt scheiterte schliesslich im Mai dieses Jahres an den Kosten.

«Ich rechnete mit Kosten von 30 000 bis 45 000 Franken, wovon der Quartierverein einen Drittel übernommen hätte», hält Urs Rauber, Präsident Quartierverein Wiedikon, fest. Ziel sei gewesen, ein reizvolles öffentliches Fest durchzuführen. Es hätten drei OK-Sitzungen stattgefunden und Regierungsrat Ernst Stocker sowie eine Musik seien eingeladen worden. «Wir hatten immer das Gefühl, dass wir das Fest gemeinsam durchführen wollten. Dies bis zum Eklat im Mai», so Rauber. In einem Mail ans OK vom 17. Mai, welches der Redaktion vorliegt, schreibt Rauber: «Mit Bedauern mussten wir an unserer gestrigen OK-Sitzung beschliessen, das geplante Fest abzusagen. Grund dafür ist der teilweise Rückzug von Orell Füssli von seiner ursprünglichen Kostenzusage.»

Rauber bezieht sich im Mail auf die Vereinbarung von 20. Dezember 2018. Auf dieser Grundlage habe der Quartierverein einen Kredit von 10 000 Franken beschlossen, der wegen inzwischen eingegangener Offerten an der Sitzung vom 14. Mai auf 15 000 Franken erhöht wurde. Orell Füssli hätte ungefähr 30 000 Franken übernehmen müssen. Dieses Commitment habe Orell Füssli im aktualisierten Programm vom 2. Mai bestätigt, was im Protokoll vom 28. März festgehalten sei. Nach der Mai-Sitzung hat kein Austausch mehr stattgefunden. «Wir sind alle enttäuscht», hält Rauber fest.

Kein Grossanlass geplant

Anders sieht dies Orell Füssli. «Die Orell Füssli Holding bedauert, dass die Zusammenarbeit mit dem Quartierverein Wiedikon für den von der Holding seit langem geplanten ‹Tag des offenen Hofes› zur Feier des 500-jährigen Bestehens der Firma nicht wie angekündigt zustande kommt», sagt Arabelle Frey, Leitung Unternehmenskommunikation, auf Anfrage. Das Unternehmen habe den Quartierverein im November 2018 für Unterstützung/Kooperation für Werbung im Quartier für diesen Anlass angefragt.

«Dass Orell Füssli einen Besichtigungstag mit Grillstand plant und keinen Grossanlass, wurde dem Quartierverein mehrfach kommuniziert», so Frey weiter. Gleichwohl habe dieser mit grossem Enthusiasmus ein Programm zusammengestellt, «das im Laufe der Zeit grösser und mehr und mehr auf die Bedürfnisse des Quartiervereins ausgerichtet war». Darunter etwa ein grosses Festzelt, Vertreter der Stadt Zürich, Moderation und Musikband. Dies in der Annahme, dass Orell Füssli den Grossteil dieser Kosten auch tragen werde.

Zwei Feste am 9. November

Dieses Missverständnis sei im Mai, als die Kostenrechnung auf dem Tisch lag, deutlich an den Tag getreten. «Eine Zusammenarbeit auf dieser Basis war deshalb leider nicht mehr möglich», sagt Frey. Der von Orell Füssli geplante «Tag des offenen Hofes» mit diversen Aktivitäten für die Quartieranwohner von Wiedikon sowie die Mitarbeitenden und deren Familien werde am 9. November stattfinden.
Auch der Quartierverein Wiedikon führt nun am gleichen Tag ein historisches Fest mit Wurstessen und Führung durch – eine Veranstaltung zu Ehren des Buchdruckers Christoph Froschauer, wie der Quartierverein auf seiner Website mitteilt. 



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 8. August 2019
Zürich 2 vom 8. August 2019
Zürich Nord vom 8. August 2019
Zürich West vom 8. August 2019
Küsnachter vom 8. August 2019
Küsnachter Amtlich vom 8. August 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten