Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
07.08.2019 Von: Pia Meier

Zürich Nord

Vier junge Damhirsche im Tierpark Waidberg


Die Jungtiere tummeln sich im Gehege, sind aber sehr scheu. Foto: pm.

Im Tierpark Waidberg tummeln sich zurzeit vier Damhirschkälber, darunter ein dunkles. Die Tiere ziehen Alt und Jung an.

Im Tierpark Waidberg gibt es regelmässig Jungtiere. Dieses Jahr sind vier Kälber geboren worden. Das erste Damhirschkalb, dunkel, kam am 19. Juni zur Welt, das zweite am 29. Juni, das dritte am 9. Juli und das vierte am 14. Juli. Alle vier Damhirschkälber sind wohlauf, wie der Homepage des Tierparks zu entnehmen ist. Das Gehege kann rundherum begangen werden. Trotzdem sind die Jungtiere im Gras nicht immer einfach zu entdecken. Eine Aussichtsterrasse, ein Wunsch des Fördervereins Tierpark Waidberg, hat es nach wie vor nicht. Diese möchte der Verein beim Brunnen aus Holz bauen, um Spaziergängern einen besseren Blick aufs Gehege zu ermöglichen. Gerne würde der Förderverein Tierpark Waidberg zudem 20 Aren Wald in den Park integrieren. Dies würde den Tieren mehr Schatten und Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Präsident des Vereins ist Ernst Tschannen. Für die Tiere sorgt Hans Nikles. Der Tierpark mit den Damhirschen wurde 1974 unter der Leitung des damaligen Stadtforstmeisters Carlo Oldani im Auftrag der Stadt Zürich gegründet. 1998 drohte die Schliessung aus finanziellen Gründen. Alex Meier, Wirt des Restaurants «Neue Waid», gründete den Förderverein Tierpark Waidberg.

tierpark-waidberg.ch



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 8. August 2019
Zürich 2 vom 8. August 2019
Zürich Nord vom 8. August 2019
Zürich West vom 8. August 2019
Küsnachter vom 8. August 2019
Küsnachter Amtlich vom 8. August 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten