Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich
11.09.2019 Von: Béatrice Christen

Zürich Nord

Lärmschutzwände im Schiessstand sollen Bevölkerung vor Mündungsknall schützen


Baugespann: Der erste Schritt zur Schiesslärmdämpfung. Foto: zvg.

Kürzlich wurde auf der linken Seite des Schiesssport- Zentrums am Hönggerberg ein Baugespann errichtet. Dieses ist der erste Schritt zur Lärmdämpfung während der Schiesszeiten. Die Massnahme erfolgt, obwohl Messungen gezeigt haben, dass die Lärmbelastungen praktisch im Rahmen liegen.

Nachdem sich einige Anwohner über den Schiesslärm am Hönggerberg beschwert hatten, wurden vor fünf Jahren Messungen durchgeführt. Diese basierten auf der vom Bund vorgegebenen Lärmschutzverordnung und wurden mit dem von der Empa erarbeiteten Programm SonArms vorgenommen. Roland Spitzbarth, Präsident der Schiessplatzgenossenschaft Höngg, sagt: «Das Resultat dieser Messungen ist grenzwertig. Es kommt zwar vor, dass der Schiesslärm – je nach Windverhältnissen – zu hören ist. Doch das ist selten der Fall.» Die Schiessplatzgenossenschaft Höngg wird in eigener Regie weitere Messungen in Auftrag geben, um die Situation neu beurteilen zu können. Spitzbarth betont: «Wir möchten die Nachbarschaft möglichst wenig mit Lärm belasten. Die vier Meter tiefen Lärmschutzwände tragen zur Dämpfung des Mündungsknalls bei. Dieser entsteht, wenn das Projektil die Waffe verlässt.»

Überschallknall trotzdem hörbar
Mit den Lärmschutzwänden am Schiessstand wird allerdings nur der Mündungsknall gedämpft. Weiterhin hörbar ist der Überschallknall, der auch als Geschossknall bezeichnet wird. Dieser entsteht, wenn sich das Projektil mit Überschallgeschwindigkeit der Schützenscheibe nähert. Spitzbarth erklärt: «Um auch den Überschallknall zu mildern, müsste man links des Schussfeldes einen Wall planen, doch das ist zurzeit nicht spruchreif und würde viel Geld kosten.»
Der Baubeginn der Lärmschutzwände findet bereits Anfang nächsten Jahres statt. Die Massnahme beweist, dass die Verantwortlichen der Schiesssportgenossenschaft Höngg die Beschwerden von Anwohnern ernst nehmen und handeln.



Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 19. September 2019
Zürich 2 vom 19. September 2019
Zürich Nord vom 19. September 2019
Zürich West vom 19. September 2019
Küsnachter vom 19. September 2019
Küsnachter Amtlich vom 19. September 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten