Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

12.01.2017 - 11:05 Uhr

«Rhythm of the Dance» geht in die Beine


Sechs Millionen Zuschauer in 44 Ländern hat die irische Tanz-Sensation «Rhythm of the Dance» schon begeistert. Am 19. Januar wird die Erfolgsgeschichte auf Schweizer Bühnen fortgesetzt. Los geht es in Altstetten.

«Rhythm of the Dance» ist eine mitreissende Live-Show, eine Hommage an die Geschichte Irlands und an die Kunstform des irischen Tanzes. Die Tänzer nehmen die Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise. Angefangen im irischen Newgrange treten sie ihren Weg in verschiedene Ortschaften an. Durch die Inspirationen in anderen Ländern vermischen sich traditionelle irische Klänge mit den Rhythmen neuer Kulturen. Die zweistündige Show erzählt in atemberaubendem Tempo von der Reise in fremde Welten und Ären, von Nostalgie und Moderne und verschmilzt dabei Tanz und Musik zu einer einzigartigen Show.

Junge Tenöre, preisgekrönte Tänzer

Die Aufführung vereint Irish und Modern Dance mit mystischen Klängen und irischen Rhythmen. In Kombination mit der anmutigen Lichtshow, den aufwendigen Kostümen und der meisterhaft umgesetzten Choreografie ist «Rhythm of the Dance» ein Erlebnis, das nicht nur unter die Haut geht, sondern auch direkt in die Beine! Kaum jemand im Publikum kann stillsitzen.

Auf der Bühne begeistern 22 Tänzerinnen und Tänzer sowie 5 Musiker, welche traditionelle irische Instrumente wie die Uilleann Pipes (irische Dudelsäcke), irische Flöte oder die Bodhràn (eine gerahmte Trommel) spielen. Als Special Guests begleiten drei junge irische Tenöre die einzige Broadway-Show, die je in der Schweiz getourt hat. Sie passen hervorragend ins Programm und singen beliebte irische Balladen wie «Danny Boy» oder «Star of County Down» – mit Gänsehaut-Garantie!

Verantwortlich für «Rhythm of the Dance» zeichnet sich der international tätige Produzent Kieran Cavanagh, der Tourneen mit Superstars wie James Brown, Johnny Cash oder Van Morrison betreute. Mit «Rhythm of the Dance» erfüllte er sich seinen lang gehegten Traum, eine eigene Tanz-Show zu produzieren. Er holt auch 2017 die besten irischen Stepptänzer auf die Bühne, unter ihnen die mehrfach international ausgezeichnete Sarah-Mai Fitzpatrick und Dane McKiernan, der die britische TV-Show «Got to Dance» gewann. (pd.)

< Schnee legt das Zürcher Busnetz lahm

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 27. September 2018
Zürich 2 vom 27. September 2018
Zürich Nord vom 27. September 2018
Zürich West vom 27. September 2018
Küsnachter vom 20. September 2018
Küsnachter Amtlich vom 20. September 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger