Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

23.01.2017 - 09:15 Uhr

Ruth Schweikert liest erstmals in Wollishofen


Die preisgekrönte Engemer Schriftstellerin Ruth Schweikert liest am 27. Januar bei der Lesegesellschaft Wollishofen. Foto: zvg.

Ruth Schweikert ist preisgekrönte Schriftstellerin und Theaterautorin. Sie wohnt mit ihrem Partner, dem Dokumentarfilmer Eric Bergkraut, in Zürich Enge. Ruth Schweikerts literarisches Werk «ist engagiert, stets radikal, dicht an der Schmerzstelle», schrieb die Stadt Zürich kürzlich im Rahmen der Übergabe des Zürcher Kunstpreises an die 51-Jährige. Schweikert sei «bekannt für ihre multiperspektivischen und intensiven Liebes- und Familiengeschichten». Die Mutter von fünf Söhnen gehört zu den wenigen zeitgenössischen Schweizer Schriftstellerinnen, deren Bedeutung weit über die Landesgrenzen hinausreicht. Am übernächsten Freitagabend, 27. Januar, um 19.30 Uhr liest Ruth Schweikert im grossen Saal der reformierten Kirchgemeinde Wollishofen an der Kilchbergstrasse 21. Organisiert wird der Abend von der Lesegesellschaft Wollishofen, im 219. Jahr ihres Bestehens einer der ältesten Vereine in Wollishofen. (zh2.)

< Gartenjahr lockte 200’000 Interessierte an Veranstaltungen

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 19. September 2019
Zürich 2 vom 19. September 2019
Zürich Nord vom 19. September 2019
Zürich West vom 19. September 2019
Küsnachter vom 19. September 2019
Küsnachter Amtlich vom 19. September 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten