Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

12.04.2017 - 12:17 Uhr

Beamter der Kapo Zürich verhaftet

Ein Beamter der Kantonspolizei Zürich ist verhaftet und in Untersuchungshaft gesetzt worden. Er wird verdächtigt das Amtsgeheimnis verletzt zu haben. Dies schreibt die Oberstaatsanwaltschaft in einer Mitteilung.

Mehr Informationen liefert der Tagesanzeiger. Eine deutsche Privatermittlerin soll dem Polizisten Schmiergeld bezahlt haben. Die Detektivin selbst sagte aus, dem Verhafteten im Jahr 2015 5500 Euro überreicht zu haben. Justizunterlagen dokumentieren, wie sich die Privatermittlerin und der Kantonspolizist in den vergangenen Jahren in Zürcher Hotels, Restaurants und übers Internet austauschten. Laut Aussagen der Detektivin ging es um Drogenfälle, organisierte Kriminalität und Verfahren gegen Oligarchen.

Der Verhaftete bestreitet die Vorwürfe. Es gilt die Unschuldsvermutung. (pd./Foto: Kapo ZH)

< „ZSC-Arena“: Öffentliche Planauflage

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 14. Juni 2018
Zürich 2 vom 14. Juni 2018
Zürich Nord vom 14. Juni 2018
Zürich West vom 14. Juni 2018
Küsnachter vom 14. Juni 2018
Küsnachter Amtlich vom 14. Juni 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger