Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

27.07.2017 - 15:36 Uhr

Schluss-Spurt bei der Umfrage «Was stresst Sie im Quartier?»


Bauen ist eines der Themen, die nerven können. (Foto: mai.)

Lokalinfo macht eine Online-Leserumfrage zum Thema «Was stresst Sie im Quartier?». Noch bis Ende Juli sind die Leserinnen und Leser gefragt, dann folgt die Auswertung und Publikation in den Lokalinfo-Titeln.

Die Stadt Zürich veröffentlicht regelmässig Bevölkerungsumfragen, die «NZZ» fühlte kürzlich den Puls der Leserschaft, seit letzten Samstag bemüht sich auch der «Tages-Anzeiger» um Themen aus der Leserschaft. Ein Schwachpunkt solcher Umfragen ist oft der fehlende lokale Bezug. Die noch bis Ende Juli laufende Online-Leserumfrage von Lokalinfo will diese Lücke füllen. Die traditionell stark in den Quartieren verankerten Blätter «Zürich Nord», «Zürich West», «Züriberg», «Zürich 2» möchten dabei ihre Vorzugsstellung nutzen, um den Puls der Quartierbevölkerung zu fühlen. Ganz nach der direkten Frage «Was stresst Sie im Quartier?». Die Umfrage im Internet dauert nur wenige Minuten und ist vollkommen anonymisiert. Lokalinfo arbeitet dabei mit dem Stadtzürcher David Guggenbühl zusammen. Er hat das Internetforum «stressplattform.ch» lanciert, um damit Unternehmen – bisher vor allem im Gesundheitswesen – die Möglichkeit zu geben, mehr über den Stress ihrer Mitarbeitenden zu erfahren. Guggenbühl hat das Projekt Anfang Jahr gestartet und bereits in mehreren Unternehmen umgesetzt. Jetzt wird es erstmals für einen Zeitungsverlag eingesetzt. Die Internet-Adresse lautet ganz simpel www.stressplattform.ch

Nach dem Leserfeedback bis Ende Juli erfolgt eine gebündelte Auswertung der Antworten im August. Im September dann werden sie in den Lokalinfo-Titeln publiziert. Ganz wichtig: Einzelnen Themen wird redaktionell nachgegangen, zudem sind auch Quartierveranstaltungen geplant. Und: Die Lokalinfo will dazu möglichen kritisierten Protagonisten (Parteien, Verwaltungen, Politiker) auf den Zahn fühlen. Das passt auch darum, weil im März 2018 Wahlen sind.

www.stressplattform.ch

Und so gehts: 1. stressplattform.ch aufrufen, 2. Frage beantworten, 3. Wohnkreis anklicken, 4. abschicken. Die (anonyme) Umfrage läuft bis Ende Juli 2017.

< Freiwillige Profis bekämpfen die Flammen

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 10. August 2017
Zürich 2 vom 10. August 2017
Zürich Nord vom 10. August 2017
Zürich West vom 10. August 2017
Küsnachter vom 10. August 2017
Küsnachter Amtlich vom 10. August 2017

Sonderzeitungen

Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
ZSC
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger