Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

16.10.2017 - 17:00 Uhr

Kommt im 2018 der "Weltmarkt plus"?

Der Weltmarkt Oerlikon fand zum letzten Mal statt. Fotos: pm.Zwei Personen tanzten zur Schwyzer-Örgeli-Musik.Ferienzeit und schönes Wetter: Der Besucherandrang hielt sich in Grenzen.Abschied mit Sonnenschein.Das Schwyzer-Örgeli-Trio "Echo vom Sihlwald".Masken auf fernen Ländern wurden angeboten.Hüte und Kleider animierten zum Kaufen.Haarschmuck faszinierte vor allem die Mädchen.Schmuck: Die Qual der Wahl.

Das schöne Wetter beim letzten Weltmarkt in Oerlikon täuschte nicht über die Wehmut einiger Marktfahrer hinweg. Doch fürs 2018 könnte der «Weltmarkt plus» ins Leben gerufen werden.

«Nein, es ist heute nicht gut gelaufen», meinte eine Marktfahrerin. Das Wetter sei zu schön. Zudem sei Ferienzeit. Andere Marktfahrer relativierten: «Für mich war es heute recht gut.» Jedenfalls spazierten einige Leute über den Marktplatz Oerlikon, kauften vor allem etwas zum Essen und hörten den Klängen vom Schwyzerörgeli- Trio «Echo vom Sihlwald» zu. Es wurde sogar getanzt.
Aber an allen Ständen gab es denselben Gesprächsstoff: Das war der letzte Weltmarkt. Alle gefragten Marktfahrer bedauerten es, dass es nach zwölf Jahren zu Ende sein soll. «Wir haben entschieden, der ganze Vorstand tritt zurück», hielt Marktchef Josef Burch vom Verein Weltmarkt fest. Dieser Entscheid sei schon vor längerer Zeit gefallen. Der Verein würde sich Ende Jahr auflösen. Der Vorstand werde noch einmal zusammensitzen und gemeinsam Essen gehen. Burch erhielt für seinen Einsatz von den Marktfahrern ein Präsent. «Dieser Moment hat mich fast zu Tränen gerührt», meinte der Mann mit Hut.

Am Mittag trafen sich alle Beteiligten, inklusive der Vertreterin der Stadt, auf dem Marktplatz. Wie «Zürich Nord» berichtete, gibt es eine Initiative, den Markt weiterzuführen, allerdings nicht unter dem Namen Weltmarkt. «Es sieht gar nicht schlecht aus», meinte Burch. Er sprach sogar von einem Namen für den neuen Markt, zum Beispiel «Weltmarkt neu» oder «Weltmarkt plus». Der definitive Entscheid steht noch aus. (pm.)

< Wollishofer Wiehnachtsmärt sucht freiwillige Helfer

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 16. November 2017
Zürich 2 vom 16. November 2017
Zürich Nord vom 16. November 2017
Zürich West vom 16. November 2017
Küsnachter vom 16. November 2017
Küsnachter Amtlich vom 16. November 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger