Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

30.10.2017 - 14:21 Uhr

Wochenlange Putzaktion für 4400 Pfeifen

Jede einzelne Orgelpfeife muss ausgebaut, geputzt, kontrolliert, wieder eingebaut und gestimmt werden.Orgelbauer Timo Allgäuer poliert eine der 4400 Pfeifen.Seine Teamkollegin Manuela Hager widmet sich einer Zungenpfeife.Jede Ecke der Empore wird genutzt: Überall liegen Orgelpfeifen fein säuberlich aufgereiht.Emmentaler Käse: Jedes leere Loch steht für eine momentan ausgebaute Pfeife.Alles, was nicht unbedingt ausgebaut werden muss, bleibt in der Orgel. Dieses Glockenspiel putzen die Orgelbauer an seinem Platz im Instrument.Dieser Teil der Orgel sorgt für den Wind, der das Instrument zum Klingen bringt. Die Filter sollten regelmässig ausgewechselt werden.Die Modernisierung macht auch vor der Orgel nicht Halt. Die Rieger Orgelbau GmbH hat vor einigen Jahren das Instrument der Kirche St. Peter und Paul mit Elektronik ausgerüstet.Von aussen sieht das Instrument aus wie immer. Das Gerüst, das aufgestellt wurde um die Vorderseite zu revidieren, ist schon wieder abgebaut. (Fotos: Franziska Jud)

Die Kirche St. Peter und Paul an der Werdstrasse lässt während mehreren Wochen ihre Orgel revidieren. Von aussen erinnert nichts an die Grossaktion, die in der Kirche St. Peter und Paul gerade stattfindet. Betritt man aber die Empore, muss man äusserst genau aufpassen, dass man nicht auf eine Orgelpfeife tritt: Hunderte stehen oder liegen auf der Empore. Das vierköpfige Team der Rieger Orgelbau GmbH hat sie im Rahmen der Orgelrevision ausgebaut und ist damit beschäftigt, jede einzelne Pfeife auszublasen und zu waschen. Für einen reibungslosen Ablauf müssen die Orgelbauer mit einem klaren System vorgehen: Die 4400 Pfeifen der Kirchenorgel werden ausgebaut, geputzt, auf Schäden kontrolliert und wieder eingebaut. Angesprochen auf die riesige Menge, lacht Orgelbauer Timo Allgäuer: «Auf der Empore liegt nur ein Teil der Pfeifen. Sonst könnten wir uns hier oben nicht mehr bewegen!» (Franziska Jud)

< "Verkehrsfonds-Plünderung": SP ergreift Referendum

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 16. November 2017
Zürich 2 vom 16. November 2017
Zürich Nord vom 16. November 2017
Zürich West vom 16. November 2017
Küsnachter vom 16. November 2017
Küsnachter Amtlich vom 16. November 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger