Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

05.12.2017 - 17:41 Uhr

Erster Auftritt in neuen Uniformen


Die Aktiven des Akkordeon Orchesters Schwamendingen freuen sich über die neuen Uniformen. Foto: pm.

Das Akkordeon Orchester Schwamendingen präsentierte sich beim Herbstkonzert in neuen Uniformen. Ein weiteres Highlight war der Auftritt der Kinder.

Das Akkordeon Orchester Schwamendingen trat beim Herbstkonzert zuerst in den altbekannten Uniformen auf. Die Aktiven I erfreuten die zahlreich anwesenden Besucherinnen und Besucher im Saal des Kirchgemeindehauses Schwamendingen mit «Don’t be that way» von Benny Goodman und «Hemmige» von Mani Matter. Danach trat die Kiddy-Schnuppergruppe auf. «Wir hoffen natürlich, dass einige dieser Kinder in unser Orchester eintreten», hielt Dirigent René Glauser fest. Die Gruppe spielte, unterstützt von Spielerinnen und Spielern des Orchesters, die Stücke «Keep cool» und «Rockstars». Der Applaus war riesig.

Anschliessend folgte der erste Auftritt der Spielerinnen und Spieler in der neuen Uniform. Diese war unter anderen von der «Lokalinfo» gesponsert worden. «Nun tritt das ganze Orchester mit denselben blauen Uniformen auf», freute sich Präsidentin Rebecca Glauser. Die neue Bekleidung des Akkordeon Orchesters Schwamendingen fand Anklang beim Publikum. Einige meinten aber, die alten seien origineller gewesen. Die Aktiven I und II versetzten die Anwesenden mit dem Stück «What a feeling» ins Träumen. Danach zeigten die Aktiven II ihr Können mit Werken wie «Die Schöne und das Biest», «Schuld war nur der Bossa Nova» und «Peter Kraus Medley».

Nach Pausen begeisterten die Aktiven I das Publikum mit Reisebildern vom Balkan, der «Carmen Suite», «Stairway to Heaven» und «Lord of the dance».
Rebecca Glauser konnte zu diesem gemütlichen Abend verschiedene Delegationen aus Nah und Fern begrüssen. Für Spannung sorgte die reichhaltige Tombola.

Neue Mitglieder gesucht

Das Akkordeon Orchester Schwamendingen, gegründet 1948, besteht aus knapp 25 Aktivmitgliedern in zwei Orchesterformationen. Den Aktiven II gehören in erster Linie die jüngeren Mitglieder an. Die Aktiven I bestehen praktisch nur aus Erwachsenen und fortgeschrittenen Spielern. Das Orchester tritt regelmässig im Quartier auf, vom Gottesdienst bis zur Schwamendinger Chilbi. Es verfügt über eine breite musikalische Ausrichtung in verschiedenen Sparten. Geprobt wird jeweils mittwochs im Schulhaus Mattenhof in Schwamendingen. (pm.)

< «Jingle Bells», Chläuse und viele Süssigkeiten

Anzeigen

Dossier Wahlen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 14. Dezemeber 2017
Zürich 2 vom 14. Dezember 2017
Zürich Nord vom 14. Dezember 2017
Zürich West vom 14. Dezember 2017
Küsnachter vom 14. Dezember 2017
Küsnachter Amtlich vom 14. Dezember 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger