Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

06.12.2017 - 16:07 Uhr

Schönfärberei rund um Parkplatzabbau


Das Parkplatzangebot auf der Hardbrücke rund um den Bahnhof Hardbrücke wird weiter eingeschränkt. Dies gilt zumindest für Velos. Die Stadt schreibt dazu schönfärberisch: "Die Neuerung kommt regelmässigen Benutzenden zugute. Mit einer Parkzeitbeschränkung von 48 Stunden wird die Verfügbarkeit der Abstellplätze erhöht". Weiter heisst es in der Mitteilung: "Zudem ist ab 7. Dezember 2017 das Abstellen von Velos auf dem gesamten Fussweg auf der Brücke und im Haltestellenbereich untersagt." Auf Anfrage sagt Pro-Velo-Geschäftsführer Dave Durner, die Bauerei rund um die Hardbrücke sei von A bis Z ein Gewürge. Hingegen findet Durner die Zeitbeschränkung beim Parkieren durchaus gut. "Wer sein Velo länger stehen lässt, kann auch das Schieben unter die Brücke in Kauf nehmen", so Durner.
Der Bahnhof Hardbrücke ist punkto Passagierzahlen die Nummer 10 der Schweiz und rangiert vor St. Gallen, Aarau und Fribourg. Umso penibler dier Kommentar der Stadt in der Medienmitteilung, dass die Nachfrage nach Veloabstellplätzen auf der Hardbrücke sehr gross sei und "nicht selten das Angebot übersteigt". Immerhin stellt die Stadt in Ausicht, dass spätestens im Frühling unter der Brücke zusätzliche Abstellmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Dort sei eine Parkierung während 30 Tagen erlaubt. Etwas, was auch Dave Durner begrüsst. (ls./ Foto: ls.)

< Kindergeschichten zum Hören und Mitdenken

Anzeigen

Dossier Wahlen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 14. Dezemeber 2017
Zürich 2 vom 14. Dezember 2017
Zürich Nord vom 14. Dezember 2017
Zürich West vom 14. Dezember 2017
Küsnachter vom 14. Dezember 2017
Küsnachter Amtlich vom 14. Dezember 2017

Sonderzeitungen

Tonhalle
Lionstag
Abenteuer Stadt Natur 2017
Lernfestival'16
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger