Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

23.03.2018 - 11:30 Uhr

So sieht es bei den Stirnimaas aus

Linda Läubli (Gerda Jäggli) fleht ihre Freundin Johanna Stirnimaa (rechts) an, ihr die Wohnung und das Doppelbett für einen Abend zu überlassen. Fotos: Pascal WiederkehrIhr Mann Heini (Hansjörg Schaller, rechts) betreibt nämlich mit Urs Stirnimaa (Reto Rapold) einen Verlag für Kinderbücher. Dieser läuft nur mässig gut, weil Heini Läubli seine Zeit lieber mit jungen Damen verbringt, statt sich ums Verlagsgeschäft zu kümmern.Oh Schreck: Der spätjunge Gigolo Walti Däschler (Hansjörg Grossert) überrascht Johanna Stirnimaa (Katja Grob) im Bett. Eigentlich hätte dort sein Date Linda Läubli auf ihn warten sollen.Urs Stirnimaa verwechselt dafür Telefonistin Klingler (Sira Blättler) mit Autorin Olivia Howald.Klingler hatte aber eigentlich einen romantischen Abend mit Heini Läubli erwartet – und versteht die Welt nicht mehr.Autorin Olivia Howald (Monika Mayer, stehend) will nur eines: Endlich den Vertrag für ihr neues Buch unterzeichnen. Ob das alles gut aus geht, zeigt aktuell das Theater Adliswil.

Viel unbefriedigte Sehnsucht und eine übervolle Wohnung an der Albisstrasse machen das Liebeschaos perfekt. Mit dem Stück «Hät’s no Platz Frau Stirnimaa» sorgt das Theater Adliswil für Lacher. (pw.)

Weitere Infos und Vorstellungen: www.theater-adliswil.ch

< FC Wollishofen besteht Prüfung gegen Buttikon

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 12. Juli 2018
Zürich 2 vom 12. Juli 2018
Zürich Nord vom 12. Juli 2018
Zürich West vom 12. Juli 2018
Küsnachter vom 12. Juli 2018
Küsnachter Amtlich vom 12. Juli 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger