Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

16.04.2018 - 09:15 Uhr

«Karl der Grosse» macht Sprache zum Thema


Foto: pw.

Von der Floskelwolke zum politischen Framing, vom Argumentier-Workshop bis zur Debatte über gendergerechte Sprache: Im «Karl der Grosse» findet von April bis Juni die Veranstaltungsreihe «Sprache» statt.
Eröffnet wurde die Veranstaltungsreihe mit dem deutschen Philosophen und Sprachwissenschaftler Philipp Hübl. Am 25. April findet der erste Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe statt. Dieser widmet sich ganz der logischen Argumentation. Dr. Sebastian Leugger ist Philosoph, Gastwirt und Liedermacher. Sein Forschungsgebiet ist die Logik der Alltagssprache. Im Workshop gibt er den Teilnehmenden eine Einführung in die Theorie der Logik.
Am 16. Mai diskutieren im «Karl der Grosse» Publizistin Claudia Wirz, Sprachwissenschaftler Daniel Elmiger, Journalist Ronnie Grob und Sprachphilosophin Deborah Mühlebach über Sprache. (pd.)

< Susi Lüssi: «Ich bin eine Macherin»

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 14. Februar 2019
Zürich 2 vom 14. Februar 2019
Zürich Nord vom 14. Februar 2019
Zürich West vom 14. Februar 2019
Küsnachter vom 14. Februar 2019
Küsnachter Amtlich vom 14. Februar 2019

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten