Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

04.10.2018 - 10:10 Uhr

Kirchgemeinde St. Franziskus wird 90 Jahre

Der Wollishofer Franziskus Chor mit der Leiterin Moana Labbate (rechts) sorgte am Franziskusfest mit Solist Fabio De Giacomi (Mitte) für die musikalische Unterhaltung. Fotos: Jeannette GerberDie katholische Kirche St. Franziskus ist ein Wahrzeichen im Morgental.Sängerin und Apothekerin Valeria Dora.Tenor Fabio De Giacomi sang in Wollishofen.Pfarrer Franz Stampfli erteilt zum Abschied den Segen.Der neue Pfarradministrator Karsten Riedl.Ministrantinnen und Ministranten während des Festgottesdiensts.

Alle Senioren, die 90 Jahre oder älter sind, waren speziell eingeladen: Die katholische Kirchgemeinde St. Franziskus in Wollishofen feierte am Wochenende ihr 90-jähriges Bestehen. Die «Rote Kirche» war 1928 erbaut worden.

Mit einem Festgottesdienst feierte die katholische Kirchgemeinde am Sonntag das 90-jährige Bestehen der Kirche St. Franziskus Wollishofen. Zu diesem Anlass waren alle Seniorinnen und Senioren, die zwischen 1913 und 1928 geboren wurden, das heisst, alle Damen und Herren, die mindestens 90 Jahre alt oder älter sind, eingeladen.

Josef Omlin, der erste Pfarrer in der Kirchgemeinde Wollishofen, trieb das Projekt für den Bau der heutigen Kirche voran und konnte dafür den Architekten Joseph Steiner engagieren. Innerhalb von zwei Jahren wurde das Gotteshaus erbaut und am 23. September 1928 durch den Bischof von Chur Georg Schmid von Grüneck eingesegnet. Inzwischen war die Idee geboren, die zu bauende Kirche dem damals vor 700 Jahren verstorbenen Franz von Assisi zu weihen. Der Rundturm wurde zeitgleich mit der Kirche erstellt. Er scheint mit der Kirche verbunden zu sein, steht aber statisch frei. Die rote Färbung ging auf eine Empfehlung der städtischen Baubehörde zurück, die damals eine farbige Stadt propagierte.
Man mag über Bau und Farbe geteilter Ansicht sein, doch die Wirkung des Bauwerks ist unumstritten. Es ist übrigens der einzige vollständig runde Kirchturm der Stadt. St. Franziskus ist das unübersehbare Wahrzeichen von Wollishofen und im Volksmund als die rote Kirche bekannt.

Pfarradministrator übergibt Amt
Von den rund 4300 katholischen Gemeindemitgliedern im Quartier sind ca. 100 über 90 und einige davon sogar über 100 Jahre alt. 77 Seniorinnen und Senioren im Alter von 90 und mehr wurden angeschrieben, und 17 nahmen am Gottesdienst teil und konnten in den für sie reservierten, vordersten Bankreihen sitzen. Zur Eröffnung des Festgottesdiensts begrüsste Uwe Burrichter, seit 1999 Gemeindeleiter und Diakon, die Jubilare persönlich und hiess sie mit warmen Worten willkommen. Dann fand die feierliche Stabübergabe von Pfarradministrator und Domherr Franz Stampfli, der inzwischen über 80 ist, an den jüngeren Pfarradministrator Karsten Riedl statt. Valeria Dora, Vizepräsidentin der Kirchenpflege, las die vom Zürcher Generalvikar verfasste Ernennungsurkunde vor. Pfarrer Riedl hielt eine fröhliche Predigt, in der er von Begebenheiten aus dem Leben des heiligen Franziskus von Assisi, dem Patron dieser Kirche, erzählte. Zudem interpretierte der Franziskus Chor mit Solist Fabio De Giacomi, unter der Leitung von Moana Labbate, zu lateinamerikanischen Rhythmen des Instrumentalensembles die argentinische Messe «Misa Criolla» von Ariel Ramirez. Später sangen die zahlreich Anwesenden Kirchenlieder, und nach dem Empfang der heiligen Kommunion bat Pfarrer Riedl um den Segen vom scheidenden Pfarrer Stampfli, der sich in den verdienten Ruhestand zurückziehen wird.

Kirche würdigt Alter

Beim anschliessenden Apéro riche in der Cafeteria des Kirchgemeindezentrums wurden die Fotografien der Künstlerin Lea Hepp gezeigt. Es sind Bilder, speziell auf die Kirche ausgerichtet: Fotografien von Erstkommunionen, Firmungen, Bilder des Kirchenraums und Umgebung.
Die Kirche wollte mit diesem Anlass dem Quartier mit insgesamt fünf Altersheimen zeigen, wie sehr sie das Alter würdigt und gerne auch feiert. (Jeannette Gerber)

< Landwirtschaft verzeichnet höhere Einkommen

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 13. Dezember 2018
Zürich 2 vom 13. Dezember 2018
Zürich Nord vom 13. Dezember 2018
Zürich West vom 13. Dezember 2018
Küsnachter vom 13. Dezember 2018
Küsnachter Amtlich vom 13. Dezember 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger