Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

10.10.2018 - 18:45 Uhr

Weder Ja noch Nein zum Stadion


Die Quartiervereine Grünau und Zürich 5 fassen zur Stadionabstimmung keine Parolen.

Ganz kurze Zeit gehörte der Quartierverein Grünau (QVG) zu den Gegnern des neuen Hardturm-Stadions. In der Medienmitteilung des Koordinationsausschusses «Nein zum Hardturm-Bschiss» war der Quartierverein Grünau mit als Stadiongegner aufgeführt.

Eine Falschmeldung sei das gewesen, die vom Ausschuss sehr schnell korrigiert worden sei, sagt QVG-Präsident Dalibor Malina. Der Quartierverein Grünau habe zwar als Beobachter an Sitzungen teilgenommen, aber lediglich um über die Entwicklungen stets auf dem Laufenden zu sein.

Zur Stadionabstimmung werde der Quartierverein Grünau keine Parole fassen, sagt Malina. Zu kontrovers werde das Thema diskutiert. «Die Meinungen im Vorstand reichen von sehr dafür bis sehr dagegen.»

«Es wäre völlig unseriös»
Neutral verhält sich vor der Stadionabstimmung auch der Quartierverein 5 Industriequartier (QV5). Die Ausgangslage sei zu komplex und die Diskussionen verliefen sehr kontrovers, teilt Präsidentin Andrea Aebi auf Anfrage mit. «Es wäre völlig unseriös, eine Parole im Namen aller Mitglieder zu fassen.»

Ausserdem habe der QV5 noch nicht definiert, wie er in Zukunft mit Abstimmungen umgehen wolle, die den Kreis 5 tangierten. (dh./Visualisierung: zvg.)

< Die Erweiterung des Kinderzimmers

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 13. Dezember 2018
Zürich 2 vom 13. Dezember 2018
Zürich Nord vom 13. Dezember 2018
Zürich West vom 13. Dezember 2018
Küsnachter vom 13. Dezember 2018
Küsnachter Amtlich vom 13. Dezember 2018

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger