Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

28.11.2018 - 14:31 Uhr

Reto Haltinner übernimmt ZSO


Vor, während und nach dem Opfiker Stadtfest sorgten die Zivilschützer für einen reibungslosen Betrieb. F.: zvg.

Die gemeinsame Zivilschutzorganisation (ZSO) Hardwald, der sich Bassersdorf, Dietlikon, Kloten, Wallisellen und Opfikon angeschlossen haben, hat ein interessantes viertes Jahr hinter sich. Sie half beim Opfiker Stadtfest, bei Aufräumarbeiten nach dem Lawinenwinter im bündnerischen Zernez und leistete ihre ersten Ernstfall-Einsätze: Im November sorgte sie nach einem Rohrbruch in Augwil oberhalb Klotens für eine provisorische Wasserleitung; im Januar pumpte sie nach dem Wintersturm Burglind Wasser ab, das den Altbach zu verschmutzen drohte.

Auf Anfang nächsten Jahres kommt es bei der Zivilschutzorganisation Hardwald zu einem Kommandowechsel. Neu wird die 580 Mann starke Truppe Reto Haltinner (52, links) führen. Er ist in einem 80-Prozent-Pensum von der Stadt Kloten angestellt. Der Schwerzenbacher Elektroingenieur und Zivilschutzinstruktor freut sich, das Kommando übernehmen und die von Peter Schwarz (rechts) initiierten Projekte weiterführen zu dürfen. Am Jahresschlussrapport in Kloten sagte er vor den versammelten Offizieren: «Zusammen schaffen wir das.» Morgen in der Grossauflage des «Stadt-Anzeigers», via App und auf www.stadt-anzeiger.ch

< Löhne in Zürich so hoch wie noch nie

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 21. März 2019
Zürich 2 vom 21. März 2019
Zürich Nord vom 21. März 2019
Zürich West vom 21. März 2019
Küsnachter vom 21. März 2019
Küsnachter Amtlich vom 21. März 2019

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten