Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

11.01.2019 - 14:05 Uhr

Erstmals mehr als 31 Millionen Passagiere


Im Jahr 2018 flogen 31,1 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich, was laut der Flughafen Zürich AG einer Zunahme von 5,8 Prozent entspricht. Die Anzahl der Flugbewegungen stieg demnach gegenüber 2017 um 3,0 Prozent.

Bei höheren Sitzplatzkapazitäten durch grössere Flugzeuge seien die Maschinen besser ausgelastet gewesen als im Vorjahr (Veränderung +0,6 Prozentpunkte). Insgesamt sind laut einer Medienmitteilung der Flughafen Zürich AG im Jahr 2018 31,1 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das laut Mitteilung einer Zunahme von 5,8 Prozent.

Die Zahl der Lokalpassagiere im Jahr 2018 stieg um 5,6 Prozent auf 22 Millionen Der Anteil der Umsteigepassagiere am Passagiervolumen erhöhte sich von 28,3 Prozent im Jahr 2017 auf 28,4 Prozent im Jahr 2018. Die Zahl der Umsteigepassagiere am Flughafen Zürich stieg um 6,4 Prozent auf 8,8 Millionen.

Die durchschnittliche Anzahl der Passagiere pro Flug erhöhte sich von 124,3 auf 127,2. Das Sitzplatzangebot von und nach Zürich stieg um 5,0 Prozent, gleichzeitig waren die Flugzeuge im Jahr 2018 mit 77,9 Prozent um 0,6 Prozentpunkte besser ausgelastet.

8110 Flugbewegungen mehr als 2017
Insgesamt gab es im Jahr 2018 278 458 Flugbewegungen, was einem Plus von 3,0 Prozent gegenüber 2017 entspricht. Der Verkehrsanteil von Swiss International Air Lines betrug 53,9 Prozent, gefolgt von Edelweiss Air (5,9 Prozent), Easyjet (3,4 Prozent) und Eurowings (3,4 Prozent).

Das Frachtvolumen stieg im Jahr 2018 um 0,6 Prozent gegenüber 2017. Im Berichtsjahr wurden insgesamt 493 222 Tonnen Fracht transportiert.

Im Dezember 2018 sind 2,3 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Plus von 6,1 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres.

Die Anzahl Lokalpassagiere stieg im Dezember 2018 um 5,6 Prozent auf 1,6 Millionen Passagiere. Der Anteil der Umsteigepassagiere lag bei 30,0 Prozent (+0,4 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr) und die Zahl der Umsteigepassagiere stieg um 7,7 Prozent auf 690 980.

Die Anzahl Flugbewegungen stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,8 Prozent auf 21 260 Starts oder Landungen. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 120,2 Fluggästen 1,5 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Die Sitzplatzauslastung ist im Berichtsmonat um 2,0 Prozentpunkte auf 73,0 Prozent gesunken.

Insgesamt wurden am Flughafen Zürich im Dezember 41 193 Tonnen Fracht abgewickelt. Das entspricht einem Rückgang von 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. (webli.)



Die Flughafen Zürich AG betreibt den Flughafen Zürich als gemischtwirtschaftliches börsenkotiertes Unternehmen mit einer Konzession des Bundes. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Gesellschaft mit über 1700 Mitarbeitenden einen Umsatz von 1037,1 Millionen Franken und einen Gewinn von 285,5 Millionen Franken. 33,3 Prozent des Aktienpakets gehören dem Kanton und 5 Prozent der Stadt Zürich.

< Engemerin ist zertifizierte Märchenerzählerin

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 10. Januar 2019
Zürich 2 vom 10. Januar 2019
Zürich Nord vom 10. Januar 2019
Zürich West vom 10. Januar 2019
Küsnachter vom 10. Januar 2019
Küsnachter Amtlich vom 10. Januar 2019

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger