Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

26.03.2019 - 14:40 Uhr

Frauenzentrale Zürch freut sich über hohen Frauenanteil


Im Regierunsgrat gibt es neu eine Frauenmehrheit. Foto: pw.

Seit über 30 Jahren setzt sich die Frauenzentrale Zürich für mehr Frauen in der Politik ein – und unterstützt mit verschiedensten Massnahmen ihre Mitglieder bei ihrer Kandidatur und im Wahlkampf. «Wie wichtig es ist, Frauen aktiv zu unterstützen, zeigen die Wahlresultate vom Sonntag: 73 Frauen wurden in den Kantonsrat gewählt, das sind 12 mehr als noch vor vier Jahren», schreibt die Frauenzentrale Zürich in einer Mitteilung. Damit ist der Frauenanteil mit 41.7 Prozent so hoch wie nie zuvor. Ebenfalls erfreulich ist die Frauenmehrheit im Regierungsrat. Die Bisherigen Jacqueline Fehr (SP), Silvia Steiner (CVP) und Carmen Walker Späh (FDP), alle Mitglieder der Frauenzentrale, wurden mit guten Resultaten wiedergewählt. Dank der Neuwahl von Natalie Rickli kommt es nach 2003-2007 zum zweiten Mal in der Geschichte zu einer Frauenmehrheit. (pd.)

< FC Wollishofen gelingt Start in Frühling

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 16. Mai 2019
Zürich 2 vom 16. Mai 2019
Zürich Nord vom 16. Mai 2019
Zürich West vom 16. Mai 2019
Küsnachter vom 16. Mai 2019
Küsnachter Amtlich vom 16. Mai 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten