Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

15.04.2019 - 15:10 Uhr

FC Wollishofen startet zu langem Endspurt


Symbolfoto: ajm.

Die vom Trainer-Duo Cavaliere/Ljatifi geführte Wollishofer Elf gab zuletzt ein gutes Zeugnis über ihre Verfassung ab. Für das Spiel in Hausen a. A. wurde am letzten Samstagabend der Platz nicht freigegeben. Cavaliere ist darob nicht erfreut: «Die lange Spielpause bricht den Rhythmus.»

Durch den Spielrückstand wurde das Sonnau-Team auf Rang 2 zurückgestuft, weil Kilchberg-Rüschlikon gleichzeitig mit 4:0 gegen Freienbach siegte. Überraschend siegte Wollerau in Affoltern a. A. Und Oetwil verlor gegen Lachen, was Bewegung in die Ranglistenspitze brachte und das Quintett der Favoriten auf den Gruppensieg auf ein Quartett reduzierte. Der Weg ist noch lang; acht respektive neun Runden stehen noch aus.

Die Ämtler aus Affoltern gastieren am 28. April auf der Sonnau. Damit das Treffen gegen Kilchberg-Rüschlikon auf der Hochweid zum Höhepunkt wird, muss sich der FC Wollishofen aber zuvor in Lachen und dann auf der Sonnau gegen Wädenswil für die Niederlage in der Vorrunde revanchieren. Für einen spannenden Endspurt ist also gesorgt. (bpl.)

< GLP geht mit Tiana Angelina Moser ins Ständeratrennen

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 18. April 2019
Zürich 2 vom 18. April 2019
Zürich Nord vom 18. April 2019
Zürich West vom 18. April 2019
Küsnachter vom 18. April 2019
Küsnachter Amtlich vom 18. April 2019

Sonderzeitungen

Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Tonhalle
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten