Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

14.06.2019 - 17:00 Uhr

Der Klimawandel im Pflanzenreich


Die Botanica 2019 widmet sich dem Thema «Klimawandel im Pflanzenreich» mit einem speziellen Fokus auf Bäume, die besonders stark betroffen sind.

Der Klimawandel und die damit verbundenen Auswirkungen auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft stellen eine wichtige Herausforderung des 21. Jahrhunderts dar. Wie reagieren die Stadtbäume auf die Hitze und Trockenheit, und welche Rolle spielen sie für ein ausgeglichenes Stadtklima? Es gibt auch Gewinner unter den Bäumen. Welche Arten sind dies, und welche Chancen bieten sich ihnen? Botanische Gärten beherbergen oft eine reiche Baumarten-Sammlung. Dazu zählen sowohl einheimische Arten als auch exotische Gehölze. Letztere eignen sich häufig als Hinweis dafür, ob eine Baumart im heutigen Klima gedeihen kann.
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) befasst sich mit der Nutzung und Gestaltung sowie dem Schutz von naturnahen und urbanen Lebensräumen. Gemäss Niklaus Zimmermann, Senior Scientist an der WSL, bewirkt eine Klimaerwärmung von 2 °C einen schleichenden, langsamen Prozess, der sich aber nicht einfach beobachten lässt.

Über 70 Veranstaltungen
Mit ihren zahlreichen Veranstaltungen leisten die botanischen Gärten einen Beitrag zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Folgen des Klimawandels im Pflanzenreich. Vom 15. Juni bis 14. Juli stehen in 20 botanischen Gärten in der ganzen Schweiz über 70 Führungen, Vorträge, Exkursionen und Ausstellungen zu diesem Thema auf dem Programm. In der Stadt Zürich finden zum Beispiel in der Sukkulenten-Sammlung vom Samstag, 15. Juni, bis Sonntag, 14. Juli, die Ausstellung «Grün am Bau» und am Sonntag, 16. Juni, die Führung «Bäume im Klimawandel – zwischen Namibia und Namital» statt. Im Botanischen Garten wird am Samstag der neue Nutz-, Heil- und Kindererlebnisgarten eröffnet (siehe Kasten). Am Dienstag, 25. Juni, gibt es einen Vortrag zum Thema «Was leisten ausgewählte Baumarten unter veränderten Klimabedingungen in der Stadt?».
In der Neuauflage des «Botanica Garten- und Pflanzenführers» werden exemplarisch Baumarten porträtiert und ihre mögliche Reaktion auf den Klimawandel beschrieben. Der Führer wird kostenlos an die Besucherinnen und Besucher abgegeben oder kann für 20 Franken per E-Mail bei
info@botanica-suisse.org bestellt werden. (pd./pm./Foto: ajm.)

********************

Ein Fest im Botanischen Garten

Am kommenden Samstag werden im botanischen Garten die drei neuen Gartenteile eingeweiht, der Nutz- und Heilpflanzengarten sowie der Erlebnisgarten. Zwischen 14 und 17 Uhr gibt es verschiedene Veranstaltungen zu einzelnen Pflanzen und zu den unterschiedlichsten Themen durch Führungen und Kinderanimationen. Angeboten werden schon ab 13 Uhr kulinarische Leckerbissen aus Asien, Afrika und dem Mittelmeerraum. Ort: Zollikerstrasse 107, 8008 Zürich. (pd.)

< Der erste Zoo-Direktor war ein Vogelfan

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 11. Juli 2019
Zürich 2 vom 11. Juli 2019
Zürich Nord vom 11. Juli 2019
Zürich West vom 11. Juli 2019
Küsnachter vom 11. Juli 2019
Küsnachter Amtlich vom 11. Juli 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten