Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

14.06.2019 - 08:38 Uhr

Kreis 2 startet grosses Chorprojekt


Musikprofis unter sich: Katja Peter, Jutta Freiwald, Barbara Meldau, Ulrich Meldau, Benjamin Blatter, Oscar Echeverry und Christer Løvold haben in Wollishofen ein grosses Chorfest geplant. Foto: zvg.

Die Chor-Mania erfasst den Kirchenkreis zwei: Das Ziel sind zwei grosse Konzerte im November – aber nicht nur.

Der Zusammenschluss zur Reformierten Kirchgemeinde Zürich eröffnet neue Perspektiven. Die Kirchenkreise sind neue Erlebnisfelder, wo in einem grösseren Rahmen zusammengearbeitet werden kann. Diese Möglichkeit wurde im Kirchenkreis zwei, welcher die Quartiere Enge, Leimbach und Wollishofen umfasst, sofort zur Lancierung des Projekts «Chormania» genutzt.

Es handelt sich hier nicht nur um zwei Chorkonzerte, bei denen im November gegen 200 Singende auf der «Bühne» der Wollishofer Kirche Auf der Egg stehen werden, sondern es ist ein Projekt, das während des ganzen Jahres auf verschiedenen Strängen läuft und das Chorleben im Kirchenkreis nachhaltig fördern soll.

John Rutters Musik bewegt
Nebst den ausführenden Chören, dem Bach Ensemble Zürich an der Kirche Enge, den Gospel Singers und dem Kirchenchor Wollishofen sowie den Kantoreien Enge und Leimbach sind Gastsingende und vor allem eine grosse Schar Kinder und Jugendlicher beteiligt.

Das zentrale Werk des Projekts ist John Rutters «Mass of the Children» – eine Komposition, bei der Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammen musizieren können. Der generationenübergreifende Aspekt steht im Vordergrund, was etwa der Ausspruch einer Mutter belegt: «Dieses Projekt will ich mit meiner Tochter zusammen mitmachen.» Rutters Musik bewegt sich stilistisch zwischen klassischer Romantik, Musical und Pop. Sogar rockige Elemente kommen im «Gloria» vor. Im Finale wird ein alter englischer Kanon, welchen die Kinder dreistimmig vortragen, mit dem Orchester und dem grossen Chor zu einem grandiosen Klanggemälde ausgebaut. Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen erarbeiten das Werk in verschiedenen Gefässen: Nebst fest bestehenden oder projektorientierten Gruppen werden in Kürze die beiden Kick-off-Events angeboten. Hier kann man einmal in die farbige Musik von John Rutter hineinschnuppern.

Das ganze Team der sieben Musikerinnen und Musiker des Kirchenkreises ist beteiligt: Die Chorleitenden Oscar Echeverry, Jutta Freiwald, Christer Løvold, Barbara und Ulrich Meldau erarbeiten das Werk in ihren Chören und dirigieren letztlich je einen Satz der Messe. Die Organisten Benjamin Blatter und Katja Peter teilen sich den Orgelpart, übernehmen aber ihrerseits noch Einstudierauf-
gaben mit Kindern und Jugendlichen. Als Ergebnis wird am 16. und 17. November ein grosses Chorfest in der Wollishofer Kirche Auf der Egg stattfinden. Jeder Chor wird hier nebst der «Mass of the Children» auch noch einen Beitrag aus seinem Repertoire zum farbigen Programm der beiden Konzerte beitragen. (e.)

Einladung an Singfreudige jeden Alters zu den beiden Kick-off-Schnupperproben: Kids & Youth (6 bis 18 Jahre): 22. Juni, 10 bis 13  Uhr, Kirchgemeindehaus Enge, Bederstrasse 25. Erwachsene: 1. Juli, 19 bis 22 Uhr, Kirchenzentrum Leimbach, Wegackerstrasse 42. www.chormania.ch

< Durchgestartet, emanzipiert und nach Bern marschiert

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 19. September 2019
Zürich 2 vom 19. September 2019
Zürich Nord vom 19. September 2019
Zürich West vom 19. September 2019
Küsnachter vom 19. September 2019
Küsnachter Amtlich vom 19. September 2019

Sonderzeitungen

Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Abenteuer Stadt Natur 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten