Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Zürich West mit Quartierecho Küsnachter Küsnachter Amtlich

25.03.2020 - 14:31 Uhr

Stadtpolizei Zürich wählt Audi e-tron


Der Audi e-Tron am WEF 2020 in Davos. Foto: AMAG/zvg.

Die Stadtpolizei Zürich teilte im November 2019 mit, dass sie ihre Fahrzeugflotte etappenweise auf Elektroantrieb umgestellt wird. Dazu wurde ein Submissionsverfahren gestartet und nach Eingang der Offerten ein Evaluationsverfahren durchgeführt. «Dabei wurden technische und betriebliche Bewertungen sowie umfangreiche Tests gemacht. Der Audi e-tron hat sich dabei gegen zwei andere Fahrzeugtypen durchgesetzt», schreibt die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung.

Die vollelektrischen Fahrzeuge werden in den nächsten zwei Jahren die teilweise bereits 15-jährigen Benzin- und Dieselfahrzeuge der Verkehrspolizei ersetzen. Der Fahrzeuggrundpreis pro Fahrzeug ist rund 7'500 Franken höher als bei der Beschaffung der letzten Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor für die Verkehrspolizei im Jahr 2010. Der Preis pro Fahrzeug, inklusive polizeilichem Spezialausbau und Servicepaket beträgt rund 117'000 Franken. Auf eine Betriebsdauer von 10 Jahren und rund 150'000 Kilometer werden aufgrund der Elektromotoren und tieferen Wartungskosten Einsparungen in der Höhe von rund 25'000 Franken pro Fahrzeug erwartet.

Der Zuschlag ist noch nicht rechtskräftig. (pd.)

< Die Arbeitsrechte in der Corona-Krise

Anzeigen

Galerien

Aktuelle Ausgaben

Züriberg vom 26. März 2020
Zürich 2 vom 26. März 2020
Zürich Nord vom 26. März 2020
Zürich West vom 26. März 2020
Küsnachter vom 26. März 2020
Küsnachter Amtlich vom 26. März 2020

Sonderzeitungen

2000-Watt-Gesellschaft 2019
Abenteuer Stadt Natur 2019
Ausstellungsführer Neuer Norden 2018
Neuer Norden 2018
Literaturforum booXkey
Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Stadt-Anzeiger Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten