Züriberg
Zürich 2
Zürich Nord
Zürich West
Küsnachter
Abo bestellen
Wahldossier

Fast 300 Teilnehmende bei «Fiesch in Zürich»

Zurück

Am Montag, 11. Oktober, beginnt «Fiesch in Züri», die Alternativaustragung fürs abgesagte Sport-Ferienlager Fiesch. Dank einem Schutzkonzept kann ein grosser Teil der traditionellen Fiescher Lageraktivitäten in Zürich stattfinden. Das traditionelle Zürcher Sport-Ferienlager Fiesch musste auch dieses Jahr pandemiebedingt abgesagt werden. An seiner Stelle findet während der ersten Stadtzürcher Herbstferienwoche das Alternativangebot «Fiesch in Züri» statt. 280 Jugendliche werden einen Grossteil der für Fiesch geplanten Aktivitäten in der Stadt Zürich erleben. Dafür sorgen etwa 100 Leitpersonen, welche sich um Kurse, Verpflegung oder Logistik kümmern. Statt im Fiescher Feriendorf werden die Teilnehmenden ihr Mittagessen in der KV Zürich Business School und dem Jugendkulturhaus Dynamo einnehmen und zuhause übernachten. (pd.)