Züriberg
Zürich 2
Zürich Nord
Zürich West
Küsnachter
Abo bestellen
booxkey

Jagd abgesagt

Zurück

Wegen der neuen Coronamassnahmen, welche der Bundesrat gestern Mittwochnachmittag bekanntgegeben hat, wird die angekündigte Jagd im Hardwald abgesagt.

Anders als in der heutigen Print-Ausgabe berichtet, kann die Jagdgesellschaft Hard-Hagenholz  den Anlass auch mit Anpassungen nicht durchführen. «Corona at uns einen Strich durch unsere sorgfältig ausgeführte Rechnung gezogen», schrieb  Jagdaufseher Peter Grieder heute morgen in einer Mitteilungan die Lokalzeitungen. Obwohl eine Treibjagd keine öffentliche Veranstaltung ist, habe man sich entschlossen – unter dem Druck der gegebenen Umstände – die beiden Jagden vom 9. und 23. November abzusagen.

Somit ist der Hardwald an diesen beiden Daten nicht gesperrt, weder für Fahrzeuge noch für Spaziergänger. «Wir werden an diesen Tagen, innerhalb der Jagdgesellschaft, pirschenderweise oder auf Hochsitzen verteilt, unser Jagdglück versuchen», teilt Grieder weiter mit. Damit soll wenigstens ein Teil der Tiere erlegt werden, die der Kanton vorschreibt.  (pd./rs.)