Züriberg
Zürich 2
Zürich Nord
Zürich West
Küsnachter
Abo bestellen
booxkey

Kirche zeigt «Konzern-Report»-Film

Zurück

Am 29. November kommt die Konzernverantwortungsinitiative zur Abstimmung vor das Volk. Kirchen und kirchliche Hilfswerke sind treibende Kraft hinter der Initiative. In der Neuen Kirche Albisrieden wird am Montag, 26. Oktober, ab 19.30 Uhr der Film «Der Konzern-Report» gezeigt. 

Schon seit vielen Jahren machen die Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer zusammen mit anderen Organisationen darauf aufmerksam, dass international tätige Konzerne aufgrund fehlender Kontrollen in Ländern des globalen Südens Schaden an Mensch und Umwelt anrichten.

Die Initiative fordert, dass Konzerne bei ihren Tätigkeiten im Ausland verbindlich prüfen müssen, ob dadurch Menschenrechte und Umweltschutzbestimmungen verletzt werden. Ist dies der Fall, müssen sie entsprechende Massnahmen ergreifen. Handelt ein Konzern nicht und kommt es zu gravierenden Schäden, soll er gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden können. 

Der Schutz von Menschenrechten und der Erhalt der Schöpfung sind zentrale christliche Anliegen. Im Film «Der Konzern-Report» kommen geschädigte Menschen aus zwei Kontinenten zu Wort. «Schauen Sie mit uns den Film und diskutieren Sie mit», schreiben die Organisatoren. Der Abend ist organisiert von der Reformierten Kirche Kirchenkreis neun, der Pfarrei St. Konrad Albisrieden und dem Kovi-Lokalkomitee Albisrieden.
 

Neue Kirche Albisrieden, Ginsterstrasse 48, Montag, 26. Oktober, 19.30 Uhr