Züriberg
Zürich 2
Zürich Nord
Zürich West
Küsnachter
Abo bestellen
Wahldossier

Online-Familienkonzert am Pfingstsonntag

Zurück

Kommenden Pfingstsonntag überträgt das Zürcher Kammerorchester (ZKO) das bekannte Engadiner Märchen «Tredeschin» aus dem ZKO-Haus direkt in die Schweizer Wohnzimmer. Stimmakrobatin Jolanda Steiner begeistert als erfrischende Erzählerin.

Die Schweizer Märlikönigin Jolanda Steiner kommt am Pfingstsonntag gemeinsam mit einigen Musikerinnen und Musikern des Zürcher Kammerorchesters zu Familien nach Hause. Im Gepäck haben sie die beliebte Engadiner Volkssage «Tredeschin», inszeniert für Kinder ab vier Jahren. Das Familienkonzert wird am 23. Mai um 11 Uhr auf den ZKO-Kanälen Youtube und Facebook kostenlos ausgestrahlt. «Tredeschin» ist eines der bekanntesten Engadiner Märchen. Es erzählt die Geschichte des dreizehnten Sohnes einer Engadiner Familie. Dieser verlässt als junger Mann seine Heimat, um sein Glück in der Ferne zu suchen. Sein Weg führt ihn nach Frankreich an den Hof des Königs, wo er sich verdient macht. Er bringt dem König drei Dinge zurück, die ihm vom türkischen Herrscher gestohlen worden waren. Dank seinem Charme, seiner schönen Stimme und seiner Klugheit erobert er alle Herzen und am Schluss auch die Hand der schönen Prinzessin. Ein weiteres Online-Familienkonzert ist am 27. Juni um 11 Uhr vorgesehen. Dann inszeniert das Zürcher Kammerorchester gemeinsam mit Erzählerin Renata Blum «Wie Findus zu Pettersson kam». (pd.)