Züriberg
Zürich 2
Zürich Nord
Zürich West
Küsnachter
Abo bestellen

Schutz vor Virus: Viele Zürcher zu Hause

Zurück

Das Coronavirus hat den Alltag der Zürcher fest im Griff. Nachdem der Bundesrat die Bevölkerung darum gebeten hat, wenn möglich daheim zu bleiben, zeigt sich Zürich von einer ungewohnten Seite.

In der Zürcher Innenstadt scheint vieles seinen gewohnten Lauf zu nehmen. Menschen gehen von A nach B, die öffentlichen Verkehrsmittel sind unterwegs und PKWs fahren durch Gabelungen und Kreuzungen. Nur ist alles ein wenig gebremst. Grosse Menschenansammlungen findet man zwischen Hauptbahnhof und Bellevue nicht. Entlang der Banhofstrasse wird nicht mehr gebummelt. Jedem ist klar, die meisten Läden haben geschlossen. Ein extremes Bild zeigt sich in der Zürcher Altstadt. Restaurants und Bars, die diesem Teil der Stadt Leben eingehaucht haben, bleiben vorübergehend zu. Entsprechend wenige Menschen spazieren zwischen den alten Mauern Zürichs. Und dort, wo noch etwas offen hat, hält man Sicherheitsabstand und wartet draussen. (db.)