Züriberg
Zürich 2
Zürich Nord
Zürich West
Küsnachter
Abo bestellen
Wahldossier

Stiftung «meineimpfungen.ch» stellt Betrieb ein

Zurück

Wie die Stiftung Ende letzter Woche mitteilte, war einer Ausräumung kritischer Schwachstellen im System in den letzten Wochen nicht mehr möglich gewesen. Eine erneute Gesamtbeurteilung habe dann ergeben, dass ein sicherer Betrieb der Plattform nicht mehr möglich sei.

Eine externe Nachprüfung betreffend Sicherheitslücken hat ergeben, dass die bisherige Plattform ungenügend gegen aktuelle Sicherheitsbedrohungen geschützt ist. Der Stiftungsrat habe sich darum entschieden, die Webseite «meineimpfungen.ch» in ihrer bisherigen Form und mit den bisherigen Funktionalitäten nicht wieder in Betrieb zu nehmen. Vorangegangene Einschätzungen, dass der Betrieb im Mai wieder aufgenommen werden kann, seien leider nicht umsetzbar. Dies schreibt die Stiftung in einer Mitteilung.

Bedenkenlose Nutzung

Die erfassten Daten sind isoliert und gesichert worden. Der Stiftungsrat setze nun alles daran, eine neue, sichere Web-Applikation für den Zugang zu den Impfdaten bereitzustellen. Diese soll den Nutzern den sicheren Download ihrer Daten und/oder die Veranlassung von Löschaufträgen ermöglichen. Der Stiftungsrat suche aktuell eine Finanzierung und zusätzliche Partner zur Umsetzung dieser Lösung, heisst es in der Mitteilung weiter.
 
Der Stiftungsrat übernehme die Verantwortung für diesen schwierigen Entscheid, der nach eingehender Prüfung im Interesse der Datensicherheit getroffen wurde. Er sei sich der Tragweite bewusst, die der fehlende Datenzugang für die Nutzerinnen und Nutzer mit sich bring. Das Bundesamt für Gesundheit und der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte seien informiert worden. (red.)