Züriberg
Zürich 2
Zürich Nord
Zürich West
Küsnachter
Abo bestellen

Tiefbauarbeiten in Leimbach

Zurück

Der Stadtrat hat für Werkleitungs-, Strassen- und Kanalsanierungsarbeiten am Rellstabweg, an der Rellstabstrasse und der Frymannstrasse – Abschnitt Rellstabstrasse 8 bis Frymannstrasse 77 – gebundene Ausgaben in der Höhe von 2,215 Millionen Franken bewilligt. Die alten, zunehmend bruchgefährdeten Quellwasserleitungen sowie die Verteilleitungen im Projektgebiet müssen ersetzt werden, schreibt der Stadtrat in seiner Medienmitteilung. Auch die Strassen dort befinden sich zum Teil in schlechtem Zustand. Im Rahmen des koordinierten Bauens nehmen auch das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich, Entsorgung + Recycling Zürich und Energie 360° gewisse Arbeiten an ihren Anlagen vor. Der Baubeginn ist für Januar geplant. Die Arbeiten dauern gemäss Stadtrat voraussichtlich bis Mitte 2021. (red.)